Blog

BRZ-Expertinnen und -Experten bloggen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BRZ sind Expertinnen und Experten in ihren Fachgebieten. Im Blog geben sie einen Einblick in unsere innovativen Projekte, agile Projektstrukturen, aktuelle Sicherheitsfragen und vieles mehr.

Blog_Autoren
Gruppe von BRZ Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Innovation Factory

Gemeinsames Verständnis für mehr Agilität

Unser Konzept für das Architekturmanagement agiert nach dem Motto „minimal required governance for maximal autonomy“. Im Vordergrund stehen die klare Darstellung der Werte, Ziele und Rahmenbedingungen – und die aktive Kommunikation und Zusammenarbeit.

Data Scientist im BRZ

Data Scientist im BRZ: Daten zum Leben erwecken

Manuel Wintersteiger ist Data Scientist im BRZ. Wie sieht sein Arbeitsalltag aus? Mit welchen Themen befasst er sich? An welchen Projekten arbeitet er mit?

Green IT

Zehn Jahre "Green IT" im BRZ

Bereits seit über zehn Jahren setzt das BRZ in unterschiedlichen Bereichen – vom Serverraum bis zum Mitarbeiterbüro – Maßnahmen, um die Arbeit des BRZ grüner zu machen.

Portrait Mann mit Brille und Bart im blauen Sakko mit rötlichem Hemd

Mut zu mehr Agilität

Der Begriff Agilität wird in Unternehmen mittlerweile an vielen Stellen - ja man könnte fast sagen inflationär verwendet. Leider nicht immer positiv besetzt, sondern häufig als Synonym für Planlosigkeit und Chaos. Gerade im Bereich der digitalen Transformation ist agiles Arbeiten aber mittlerweile ein essentielles Instrument zur erfolgreichen Umsetzung von Projekten.

Portraitbild von Matthias Lichtenthaler

Künstliche Intelligenz goes Verwaltung

Die Steuerung über die natürliche Sprache ist nicht nur ein innovativer Lösungsansatz, sondern baut auch psychologische und auch faktische Hürden ab.

Bild von BRZ Mitarbeiter Gerhard Embacher-Köhle an einem Whiteboard mit Stift

Partizipation – und wie!?

Offenheit ist gerade in Zeiten der digitalen Transformation einer der Grundpfeiler für Innovation. Open Innovation also, sei es mit Kunden, Partnern, der Wissenschaft – aber auch (und ganz besonders) mit Nutzerinnen und Nutzern.

Porträt Dame mit Brille und lockigem Haar

Zukunft braucht Veränderung

Vor zwanzig Jahren waren Bürger/innen froh, benötigte Formulare im Internet zu finden, sie downloaden und ausdrucken zu können. Heute hilft künstliche Intelligenz, Formulare online auszufüllen, Amts­wege funktionieren ohne Medienbruch und Wartezeit vorm Schalter.

Portrait Mann mit Brille und Bart im blauen Sakko mit rötlichem Hemd

Von der Bedeutung des Feedbacks

„In Kettenbruck wird Feedback nicht nur als Methode verstanden, sondern ist ein Grundpfeiler des Innovationssystems. “

Männlicher Torso im Anzug zwischen den horizontal mit Abstand vor dem Körper gehaltenen Händen steht der Schriftzug "DSGVO"

Datenschutz-Folgenabschätzung: Nur lästige Pflicht?

Seit 25. Mai müssen Verantwortliche bei Verarbeitungstätigkeiten, die ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person darstellen, eine Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) durchführen. Aber was genau verbirgt sich hinter dieser Maßnahme und hat der Verantwortliche dadurch auch irgendeinen Mehrwert oder nur zusätzliche Aufwände?

Foto von Elsa Lischka im Gespräch mit 2 Kollegen

Die Blockchain vergisst nie

Sensible Unternehmensdaten nur noch hinter Firewalls zu sichern, reicht heutzutage nicht mehr aus, um das Cyber-Ökosystem eines Unternehmens zu schützen.

Veranstaltungen

IKT-Konvent 2020

27.01.2020, 09:30 - 17:30 Aula der Wissenschaften

Karrieretag HTL Ottakring

26.02.2020, 09:00 - 17:00 HTL Ottakring, Thaliastraße 125, 1160 Wien

Internationales Rechtsinformatik Symposion 2020

27.02.2020, 09:00 - 29.02.2020, 17:00 Universität Salzburg

Blockchain Summit

03.03.2020, 13:00 - 20:00 FH. St. Pölten

Firmeninformationstag FIT 2020

12.03.2020, 10:00 - 18:00 HTL Spengergasse, Spengergasse 20, 1050 Wien