Startseite

  • Das BRZ Mit Sicherheit innovativ.

    Wir sind der marktführende Technologiepartner des Public Sectors in Österreich. Für die Weiterentwicklung der Verwaltung setzen wir modernste Technologien ein. Wir bieten unseren Kunden innovative, maßgeschneiderte Produkte, die höchsten Sicherheitskriterien entsprechen.

    Wie wir arbeiten

    Man sieht eine Berglandschaft in den Wolken.
  • Geschäftsfelder Expertise aus und für Österreich

    Bei der Entwicklung neuer Produkte und Services setzt das BRZ auf modernste Technologien wie Predictive Analytics, künstliche Intelligenz, Chatbots oder etwa Blockchain und bringt innovative Methoden zum Einsatz. Das alles spiegelt sich in unserem Portfolio und unseren acht Geschäftsfeldern wider.

    Zu unseren Geschäftsfeldern

    Im Bild ist ein Computer dargestellt. Auf dem Bildschirm sind die Icons zu den Geschäftsfeldern zu sehen.
  • Services & Produkte ...für Bürger/innen, Unternehmen und die Verwaltung

    Unsere IT-Services konzipieren und entwickeln wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden und einem besonderen Fokus auf ihre Wiederverwendbarkeit als „Shared IT-Services“.

    Zu unseren Top-Services

    Zwei Menschen schütteln sich die Hand.
  • Sicherheit & Qualität Das BRZ-CERT

    Informationssicherheit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des BRZ. Das BRZ-CERT hat die Aufgabe, Sicherheitsvorfälle durch präventive Maßnahmen zu vermeiden. Im Anlassfall werden vom BRZ-CERT die geeigneten Abwehrmaßnahmen eingeleitet und koordiniert. Damit wird die höchste Sicherheit für die Informationen und die IT-Systeme gewährleistet.

    Erfahren Sie mehr

    Man sieht einen gezoomten Bildausschnitt eines Computers. Eine Person tippt gerade Kreditkarteninformationen auf dem Computerklavier. Kleine Icons sind als Elemente in das Bild eingebaut.

Das BRZ in Zahlen

Das BRZ ist der führende IT Service Provider im Public Sector in Österreich. Als E-Government-Partner der österreichischen Verwaltung entwickeln und betreiben wir mehr als 400 IT-Lösungen und verfügen über eines der größten Rechenzentren des Landes.

Mehr über das BRZ erfahren

1200
Mitarbeiter/innen
292 Mio. €
Umsatz im Jahr 2017
4,5 Mio.
Bürger/innen nutzen regelmäßig Finanzonline
400000
Gehaltsabrechnungen/Monat via SAP
25 Mio.
Seiten/Jahr eingescannt
1,5 Mio.
Visits/Monat auf help.gv.at
Podium, Markus Kaiser hinter dem Rednerpult, im Hintergrund ein Screen mit dem Vortragstitel

Startschuss zur digitalen Aufholjagd gezündet!

Zum 6. Mal fand der IKT-Konvent am 17.9, diesmal in der Gösserhalle statt.
Teilgenommen haben mehr als 600 Delegierte aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Bild von den Bergen in Alpbach mit "Forum Alpbach Partner" Logo

Cyber Security - Ist Resilienz in einer digitalen Ökonomie eine Utopie?

Unter diesem Titel organisierte das BRZ eine Breakout-Session im Rahmen der Wirtschaftsgespräche des Europäischen Forums Alpbach. Mit BRZ-Geschäftsführer Mag. Markus Kaiser diskutierten darüber Dr. Shermin Voshmgir, Direktorin des WU-Forschungsinstituts für Kryptoökonomie, Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Vorstandsvorsitzende der Austrian Power Grid AG und Andreas Tomek, Partner KPMG.

BRZ Innovation Factory - Eröffnung

Gemeinsam innovativ: BRZ Innovation Factory eröffnet

Die BRZ Innovation Factory ist ein innovativer Raum, um Verwaltung neu zu denken und positive Effekte der digitalen Transformation zu generieren. Bürger/innen, Unternehmen und die Behörden sollen gleichermaßen von der Umsetzung neuer Ideen dort profitieren.

Aktuelle Veranstaltungstipps

Innovate 2018

22.10.2018, 09:00 - 19:30 WU Learning Center – Festsaal I, Welthandelsplatz 1, A-1020 Wien

Career Calling

24.10.2018, 10:00 - 18:00 Messe Wien, Halle D, Messeplatz 1, 1021 Wien

Govcamp Vienna 2018

30.11.2018, 09:00 - 17:00 Stadt Wien, MA 01 - Wien Digital, Stadlauer Straße 56, 1220 Wien