Startseite

  • Das Bundesrechenzentrum Mit Sicherheit innovativ.

    Wir sind der marktführende Technologiepartner des Public Sectors in Österreich. Für die Weiterentwicklung der Verwaltung setzen wir modernste Technologien ein. Wir bieten unseren Kunden innovative, maßgeschneiderte Produkte, die höchsten Sicherheitskriterien entsprechen.

    Wie wir arbeiten

    Man sieht eine Berglandschaft in den Wolken.
  • Geschäftsfelder Expertise aus und für Österreich

    Bei der Entwicklung neuer Produkte und Services setzt das BRZ auf modernste Technologien wie Predictive Analytics, künstliche Intelligenz, Chatbots oder etwa Blockchain und bringt innovative Methoden zum Einsatz. Das alles spiegelt sich in unserem Portfolio und unseren acht Geschäftsfeldern wider.

    Zu unseren Geschäftsfeldern

    Im Bild ist ein Computer dargestellt. Auf dem Bildschirm sind die Icons zu den Geschäftsfeldern zu sehen.
  • Services & Produkte ...für Bürger/innen, Unternehmen und die Verwaltung

    Unsere IT-Services konzipieren und entwickeln wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden und einem besonderen Fokus auf ihre Wiederverwendbarkeit als „Shared IT-Services“.

    Zu unseren Top-Services

    Zwei Menschen schütteln sich die Hand.
  • Sicherheit & Qualität Das BRZ-CERT

    Informationssicherheit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des BRZ. Das BRZ-CERT hat die Aufgabe, Sicherheitsvorfälle durch präventive Maßnahmen zu vermeiden. Im Anlassfall werden vom BRZ-CERT die geeigneten Abwehrmaßnahmen eingeleitet und koordiniert. Damit wird die höchste Sicherheit für die Informationen und die IT-Systeme gewährleistet.

    Erfahren Sie mehr

    Man sieht einen gezoomten Bildausschnitt eines Computers. Eine Person tippt gerade Kreditkarteninformationen auf dem Computerklavier. Kleine Icons sind als Elemente in das Bild eingebaut.

Das BRZ in Zahlen

Das BRZ ist der führende IT Service Provider im Public Sector in Österreich. Als E-Government-Partner der österreichischen Verwaltung entwickeln und betreiben wir mehr als 400 IT-Lösungen und verfügen über eines der größten Rechenzentren des Landes.

Mehr über das BRZ erfahren

1300
Mitarbeiter/innen
295 Mio. €
Umsatz im Jahr 2018
4,8 Mio.
Bürger/innen nutzen regelmäßig Finanzonline
385000
Gehaltsabrechnungen/Monat via SAP
25 Mio.
Seiten/Jahr eingescannt
400
E-Government-Anwendungen
BM Margarete Schramböck besucht den BRZ-Stand beim IKT Konvent 2020

BRZ am IKT-Konvent 2020

40 nationale und internationale Experten und Expertinnen, darunter BRZ-Geschäftsführer Markus Kaiser und Bereichsleiterin Beate Greilinger präsentierten beim IKT-Konvent am 27. Jänner Maßnahmen zur Digitalisierung der Verwaltung.

eAwards 2020 Bild eines Awards

Stadt Scheibbs und BRZ mit eAward ausgezeichnet

eAward-Kategoriesieg "E-Government" für Brückenbau-Abstimmung mit Virtual Reality und BRZ-Blockchain-Anwendung in Scheibbs.

Portrait von Markus Kaiser, Geschäftsführer des BRZ

Markus Kaiser ist neuer EURITAS-Präsident

BRZ-Geschäftsführer setzt Schwerpunkte bei AI Ethics und Regelwerk für Cloud-Anbieter. EURITAS ist die Vereinigung europäischer Serviceprovider des öffentlichen Sektors.

Aktuelle Veranstaltungstipps

Karrieretag HTL Wien West

26.02.2020, 09:00 - 17:00 HTL Wien West, Thaliastraße 125, 1160 Wien

IT-Enterprise Architecture Management

27.02.2020, 08:00 - 19:00 Erste Bank Campus Wien

IRIS 2020 - Internationales Rechtsinformatik Symposion

27.02.2020, 09:00 - 29.02.2020, 17:00 Universität Salzburg, Kapitelgasse 4/6, 5020 Salzburg

Strategy Morning FH: Digitalisierung im Gesundheitswesen

03.03.2020, 09:30 FHWien der WKW, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

Blockchain Summit

03.03.2020, 13:00 - 20:00 FH. St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten