Das Talent Acquitision Team des BRZ

BRZ gewinnt Best Recruiters-Award in Gold

30. November 2020

Das BRZ ist Branchensieger in der Kategorie IT/Software/Telekom und erreicht Platz 4 im Gesamtranking unter 529 Arbeitgebern.

Die vom Career Institut & Verlag GmbH jährlich durchgeführte umfassende Studie zum Thema Recruiting hat heuer erneut stattgefunden, 529 Arbeitgeber in Österreich wurden dabei getestet. Das Bundesrechenzentrum hat als Marktführer im IT-Bereich des Public Sectors ebenfalls an der Studie teilgenommen. Mit Erfolg: 2020 kann sich das BRZ über das Best Recruiters Gütesiegel in Gold in der Branchenwertung für IT, Software und Telekommunikation freuen und erstmals den ersten Platz in der Branchenwertung erreichen. Im Gesamtranking aller getesteten Arbeitgeber konnte sich das BRZ von Platz 31 im heurigen Jahr auf Platz 4 vorreihen. In der Kategorie Krisenfestigkeit konnte das BRZ auf Platz 5 beweisen, dass auch in schwierigen Zeiten innovatives und Bewerber/innen-fokussiertes Recruiting möglich ist.

„Als innovatives IT-Unternehmen im Public Sector und Kompetenzzentrum für die Digitalisierung in der Bundesverwaltung möchten wir Top-Talente an Bord holen und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Start weg zeigen, welche spannenden Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten das BRZ für sie bereithält. Während der Corona-Krise haben wir auf virtuelle Bewerbungsgespräche, Livestreaming-Events und den verstärkten Einsatz von Video-Inhalten gesetzt und so Wandlungsfähigkeit und Innovationskraft auf der Suche nach den besten Köpfen bewiesen“, so Christine Sumper-Billinger, Geschäftsführerin des BRZ.

Modernes Recruiting mit Fokus auf Bewerber/innen

Das BRZ setzt im Recruiting neuer Mitarbeiter/innen seit jeher auf transparente Prozesse und umfassende Information zu Aufgabenfeldern und Arbeitsumfeld. Bereits im Stelleninserat informieren Kurzvideos und detaillierte Tätigkeitsbeschreibungen Bewerber/innen über Details zum Stellenangebot sowie Karrieremöglichkeiten im BRZ. Der Verlauf des Bewerbungsprozesses wird übersichtlich dargestellt, ebenso wie die Möglichkeiten, das individuelle Entwicklungspotenzial durch Mentoring-Angebote, Weiterbildungen, Persönlichkeitstrainings oder Coachings für Nachwuchsführungskräfte optimal auszuschöpfen. Während der Corona-Krise setzt das BRZ auf virtuelle Bewerbungsgespräche und Livevideo-Formate, um den Kontakt zu interessierten Talenten aufrechtzuerhalten und Stellenbesetzungen trotz Beschränkungen sicher und serviceorientiert durchzuführen. Kurze Reaktionszeiten des Recruiting-Teams sowie offene und transparente Kommunikation während des gesamten Bewerbungsprozesses tragen zur Zufriedenheit der Bewerber/innen und somit zum hervorragenden Abschneiden im Best Recruiters Ranking bei.

„Das Gütesiegel in Gold belohnt unsere großen Bemühungen, die beste Recruiting-Experience für unsere Bewerberinnen und Bewerber zu bieten. Wir möchten schon bei der Bewerbung und später im Onboarding zeigen, dass wir Österreichs spannendster IT-Arbeitgeber sind, der Topjobs mit Sinn bietet und auch in der Krise ein starker Partner der Österreichischen Verwaltung ist“, so Myriam Mokhareghi, Leiterin des Teams Talent Acquisition.

Ergebnisse im Detail

• Best Recruiters Award in GOLD
• Platz 4 im Gesamtranking unter 529 Arbeitgebern
• Platz 1 im Branchenranking IT/Software/Telekom
• Platz 5 in der Sonderkategorie „Krisenfestigkeit“