Paul Posch und Karin Kschwendt vom BRZ nehmen den HR-Award entgegen

Auszeichnung für BRZ-Recruiting-Initative "be_IT live"

22. Oktober 2020

Live-Talks auf Instagram ermöglichten einen Einblick in die Tätigkeiten von BRZ-Expertinnen und Experten.

Am 14. Oktober wurden im Rahmen des HR-Summits die diesjährigen HR-Awards vergeben. Ziel des HR-Awards ist es, Personen hinter HR-Initiativen vor den Vorhang zu holen und die besten Ideen und Projekte auszuzeichnen. Es sollen Denkanstöße für Branchenkolleginnen und -kollegen und Partner/innen entstehen und die HR-Community motiviert werden, neue Wege zu gehen. Mit dem Instagram Live-Format „be_IT“ live ist das dem BRZ gelungen.
Bronze für BRZ-Projekt #be_IT Live auf Instagram
Das BRZ konnte bei der Verleihung in der Kategorie Employer Branding überzeugen. Die während des Corona-Lockdowns konzipierten #be_IT Livestreams auf Instagram wurden mit einem Preis in Bronze ausgezeichnet und gehören somit zu den Top 3-Einreichungen in dieser Kategorie. „Krisen verhelfen der Kreativität zu Höchstleistungen. Mit dieser innovativen Team-Idee konnten wir nicht nur diesen Award gewinnen, sondern - viel wichtiger - vor allem unsere Bewerber/innen erreichen, die auch während der Talks Fragen an unsere Recruiter und BRZ-Expertinnen und –Experten stellen konnten“, so Myriam Mokhareghi, Leiterin des Teams Talent Acquisition.
Alle Livetalks online verfügbar
Die Talks sind auch nach der Liveübertragung auf der Plattform Youtube abrufbar. Hier finden Sie alle Videos zum Abruf.