Online-Katalog: data.gv.at

15. Dezember 2017

Das Bundesrechenzentrum wurde vom Bundeskanzleramt (BKA) und dem Bundesministerium für Finanzen (BMF) mit der Umsetzung von data.gv.at, einem Onlinekatalog mit Verwaltungsdaten, beauftragt. Man setzte dabei auf das fundierte IT-Wissen und umfassende Verwaltungs-Know-how des BRZ.

Mit dem vom BRZ technisch entwickelten data.gv.at wurde eine bundesweite Open Data Plattform etabliert, die es den Bürger/innen und der Wirtschaft ermöglicht, digitale Datensätze der Ver­walt­ung über das Internet zu beziehen. Open Government Data (OGD) verfolgt das Ziel anonyme Daten der öffentlichen Verwaltung nach nationalen und internationalen Standards zu publizieren.

Themen aus den Kategorien Umwelt, Forschung, Gesundheit oder Politik können hier als Beispiele genannt werden. Die Daten werden in maschinen­les­barer Form aufbereitet, damit diese größt­möglich automatisiert verarbeitet werden können.