Am Foto v.l.n.r.:Matthias Tschirf, BMDW; Georgina Bender; Daniela Feuersinger; Robert Six, Grafikstudio Six; Giulia Bottoni; Natascha Binder; Georg Wiedenhofer, AMC

#be_IT – Die BRZ-Recruiting-Kampagne gewinnt beim Staatspreis Marketing in der Kategorie Employer Branding

18. Juni 2019

Das Bundesrechenzentrum erreicht unter 126 Einreichungen von Unternehmen mit seiner Kampagne #be_IT beim Staatspreis Marketing den 1. Platz in der Kategorie Employer Branding. Die höchste Auszeichnung der Republik Österreich für besonders nachhaltige und innovative Marketingleistungen wird alle zwei Jahre vom BMDW in Kooperation mit der Austrian Marketing Confederation (AMC) und dem Marketing Club Österreich (MCÖ) verliehen.

Das BRZ ist mit rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten IT-Arbeitgeber in Österreich, es misst sich nicht nur bei Innovationen mit internationalen IT-Unternehmen, sondern kämpft mit diesen auch um dieselben Arbeitskräfte.
„Im Wettbewerb um die besten Talente positioniert sich das BRZ als einer der spannendsten Arbeitgeber der IT-Branche, denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten maßgeblich die digitalen Services der Verwaltung für mehr als 8 Mio. Österreicherinnen und Österreicher. Mit unserer klaren Neupositionierung und unserer #be_IT-Kampagne konnten wir im engen Miteinander von HR, Kommunikation, aber auch dem Einsatz jeder einzelnen Mitarbeiterin und jedes Mitarbeiters diesen gemeinsamen Erfolg erreichen, der nun auch mit dem Staatspreis Marketing in der Kategorie Employer Branding ausgezeichnet wird“, freut sich Daniela Feuersinger, Head of Strategy & Communications.

#be_IT Employer Branding Kampagne: „Österreich rechnet mit uns – wir rechnen mit Ihnen“

Um das Profil zu schärfen, wurde die Arbeitgebermarke BRZ überarbeitet. Eine klare Employer Value Proposition beantwortet Fragen nach den Stärken des Unternehmens: Was zeichnet das BRZ aus? Was können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier erwarten? Eine sympathische, am Menschen orientierte Bildsprache führte durch die Kampagne, die Fachkräfte für die Arbeit im BRZ begeistert.
Mit dem Claim „Österreich rechnet mit uns – wir rechnen mit Ihnen“ erreichte die #be_IT-Kampagne auch beeindruckende faktische Erfolge im Recruiting. So stieg die Quote der Neuaufnahmen um beachtliche 55 % von 163 im Jahr 2016 auf 251 im Jahr 2017, auch das neue Traineeprogramm startete mit allein 40 Neuaufnahmen im Jahr 2018 erfolgreich durch. Die Kampagne führte zudem 2018 rund 250.000 Besucherinnen und Besucher zur neuen BRZ-Website.

Mehrfach als einer der attraktivsten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet

Für seine erfolgreichen Employer Branding Aktivitäten wurde das BRZ bereits wiederholt ausgezeichnet. Neben dem Staatspreis Marketing in der Kategorie Employer Branding erhielt das BRZ die Silberne „Best Recruiter 2018/2019“ Auszeichnung und überzeugte mit Platz 3 im „Randstad Employer Ranking 2018“ als einer der drei besten Arbeitgeber Österreichs.

80 neue Karrieremöglichkeiten an Österreichs spannendstem IT-Arbeitsplatz ausgeschrieben

Das BRZ bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten, die auf Chancengleichheit für Männer und Frauen in der IT ausgerichtet sind, das Unternehmen führt seit 2005 das Gütesiegel „familieundberuf“. Das BRZ ist Partner von Schulen, Fachhochschulen und dem Universitätsbereich. Eigene Trainee-Programme, Angebote für Fach- und Führungskarriere, sowie Offenheit für Quereinsteiger, die mit „Learning on the Job“ in neue Zukunftsthemen hineinwachsen, schaffen Raum für Innovation und laufende Weiterentwicklung. Enge Kooperationen führt das BRZ auch mit Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen sowie in europäischen Netzwerken.
Aktuell sind rund 80 Stellen für Fachkräfte v.a. für Software Engineering, Systems Engineering, IT-Architektur, Projektmanagement, sowie für Trainee- und Jobeinsteiger-Programme ausgeschrieben.
Ausführliche Informationen direkt unter: https://www.brz-jobs.at/Jobs


Über das Bundesrechenzentrum (BRZ)
Das BRZ ist der marktführende Technologiepartner des öffentlichen Sektors in Österreich. Das BRZ entwickelt und betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen und E-Government-Lösungen (z.B. FinanzOnline, oesterreich.gv.at, …). Darüber hinaus verfügt es über eines der größten Rechenzentren des Landes und hütet den Datenschatz der Republik. Als eines der größten IT-Unternehmen Österreichs beschäftigt es ca. 1300 Mitarbeiter/innen. Mit smarten und sicheren Lösungen, die aktuellsten IT-Trends folgen, gestaltet das BRZ die digitale Transformation seiner Kunden. Als Full-Service-Provider entwickelt und betreibt das BRZ flexible, automatisierte IT-Lösungen zu wettbewerbsfähigen Preisen. Damit unterstützt das BRZ die Behörden bei der digitalen Transformation, mit dem Ziel, Services für Bürger/innen und Unternehmen zu verbessern sowie die Produktivität der österreichischen Verwaltung zu steigern.