Gruppe von BRZ Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Innovation Factory

Gemeinsames Verständnis für mehr Agilität

16. Januar 2020

Unser Konzept für das Architekturmanagement agiert nach dem Motto „minimal required governance for maximal autonomy“. Im Vordergrund stehen die klare Darstellung der Werte, Ziele und Rahmenbedingungen – und die aktive Kommunikation und Zusammenarbeit.

Das bekannte US-amerikanische Medienunternehmen Netflix arbeitet agil und nach dem Grundsatz „ Highly aligned, loosly coupled“. Damit ist gemeint, dass Teams möglichst selbständig agieren können („ loosly coupled“), weil sie verstanden haben, was die gemeinsamen Werte und Ziele des Unternehmens sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein Gefühl der kollektiven Verantwortung und verstehen sich als Teil des Unternehmens.

Maximale Selbständigkeit für die Entwicklung

Unser Konzept für das Architekturmanagement agiert nach dem Motto „ minimal required governance for maximal autonomy“. Im Vordergrund stehen die klare Darstellung der Werte, Ziele und Rahmenbedingungen – und die aktive Kommunikation und Zusammenarbeit. So ermöglichen wir eine möglichst große Unabhängigkeit der Entwicklerinnen und Entwickler.

Good Practices zur Orientierung

Die grundlegenden Werte sind in den Digital Design Principles for Products zusammengefasst. Darauf aufbauend stellt das Architekturmanagement weitere konkrete Guidelines, also Handlungsanleitungen, zur Verfügung. Zum Beispiel einen Technologiekatalog, der dokumentiert, welche Softwareprodukte strategisch eingesetzt werden sollen und welche vermieden oder abgelöst werden müssen. Oder Blueprints, die Architektinnen und Architekten dabei helfen, rasch Architekturen auf Basis von passenden Mustern zu erstellen, wodurch auch die Wiederverwendung gefördert wird. Implementation Standards stellen Entwicklerinnen und Entwicklern Lösungen für häufig vorkommende Aufgabenstellungen bereit und ermöglichen, rasch produktiv zu werden. Diese Elemente werden in Communities of Practice weiterentwickelt und auch mit guten Beispielen für Softwareentwicklung und Services aus anderen Ländern und Organisationen („ Good Practices“) angereichert.

Gemeinsame Werte

Wir wollen die Digital Design Principles for Products nicht nur für die Arbeit im BRZ verwenden. Die Prinzipien werden auch Kunden und Partnern des BRZ zur Verfügung gestellt, um das gemeinsame Verständnis für die grundlegenden Eigenschaften von digitales Services zu fördern. In diesem Fall dienen sie als Vorbild oder Referenz, für das BRZ sind sie verbindlich. Digital Design Principles fördern die Entwicklung des öffentlichen Bereichs zum modernen e-Government Anbieter, der die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt stellt.

Haben Sie noch Fragen?

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme: clemens.schweiger@brz.gv.at