Podiumsdiskussion: "Künstliche Intelligenz im Spannungsverhältnis zur Demokratie"

Datum
19. November 2019, 18:00 - 20:00

Ort
BRZ Innovation Factory

Was ist eigentlich "KI", welche rechtlichen Herausforderungen stellen sich beim Einsatz im Rahmen der Verwaltung und welche Chancen und Gefahren gibt es für den öffentlichen Sektor? Eine Podiumsdiskussion in Kooperation mit der FH Campus Wien, Digital City Vienna und der Universität Wien.

Begrüßung
FH-Prof. Dr. Peter Grabner, Fachbereichsleiter FH Campus Wien
Univ.-Prof.Dr. Christian Piska, Universität Wien/Juridicum

Keynote: Künstliche Intelligenz technisch beleuchtet
DI Harald Leitenmüller, CTO Microsoft Österreich

Keynote: Künstliche Intelligenz: Rechtliche Herausforderungen
Univ.-Prof.Dr. Christian Piska, Universität Wien/Juridicum

Künstliche Intelligenz: Chancen und Gefahren für den öffentlichen Sektor
Walter Palmetshofer, Senior Expert Smart City Vienna
Matthias Lichtenthaler, Head of Digital Government & Innovation, BRZ