BRZ beim Europäischen Forum Alpbach 2020 Sujet

Breakout-Session beim Europäischen Forum Alpbach

Datum
02. September 2020, 14:30 - 16:00

Ort
Alpbach, Tirol sowie Online-Streaming

Wir diskutieren mit internationalen Expertinnen und Experten ethische Leitlinien für den Schutz des Einzelnen, die Wahrung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und die Sicherung des Wohlstands im Informationszeitalter.

Das heurige Europäische Forum Alpbach (EFA) findet unter dem Generalthema "Fundamentals" statt. Mehr dazu hier.

Online-Konferenz und Kleingruppen beim EFA 2020

Zu seinem 75. Jährigen Jubiläum wird das Forum Alpbach Visionen und Ideen für den Aufbruch aus der Corona-Krise in eine bessere Zukunft entwickeln - im Rahmen einer internationalen Online-Konferenz und hochkarätigen Workshops in Kleingruppen vor Ort.

BRZ beim EFA 2020

Building Trust in Human-Centric Artificial Intelligence (AI).

KI kann Prozesse beschleunigen und die Basis für komplexe Entscheidungen aufbereiten. Aber können wir einer KI trauen?

Wir diskutieren mit internationalen Expertinnen und Experten ethische Leitlinien für den Schutz des Einzelnen, die Wahrung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und die Sicherung des Wohlstands im Informationszeitalter:

Teilnehmer/innen:

  • Margarete Schramböck (Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)
  • Andrea Martin (Leader, IBM Watson Center Munich; IBM Distinguished Engineer; Member, AI Commission German Parliament, Berlin)
  • Magnus Revang (Research Vice President, Gartner, Oslo)
  • Markus Kaiser (Geschäftsführer Bundesrechenzentrum)
Moderation: Katharina Schell (Mitglied der Chefredaktion APA)