BRZ stellte sich mit großem Erfolg bei We are Developers vor

18. Mai 2018

Mit einem Hackathon zu Machine Learning und einem Stand für interessierte Software-Entwickler/innen präsentierte sich das BRZ bei We are Developers. Die mit mehr als 8000 Teilnehmer/innen größte Entwicklerkonferenz Europas fand von 16. - 18. Mai im Austria Center in Wien statt.

Das BRZ veranstaltete, gemeinsam mit Mostly AI, einen Workshop mit dem Titel Machine Learning 101 with Public Data: Crash Course, Cloud and a Competition. Mit 55 Teilnehmer/innen war der Hackathon restlos ausgebucht, die Warteliste mit 85 Personen mehr als voll. Dieser Umstand beweist zwei Dinge: Advanced Analytics ist ein hochspannendes Thema und GovTech ist mehr als ein Buzzword, es ist ein ungemein vielfältiges und herausforderndes Betätigungsfeld für IT-Spezialistinnen und -Spezialisten.

Machine Learning Workshop

Die Teilnehmer/innen des Workshops waren eingeladen auf Basis von frei verfügbaren Daten (Public Open Data Platform, data.gv.at, betrieben vom BRZ) ein Vorhersagemodell zu entwickeln. Von der Verarbeitung der Daten und Visualisierung derselben, bis hin zum Einsatz von modernen Machine Learning-Algorithmen in der Cloud bot der Workshop einen Crash-Kurs für Advanced Analytics-Einsteiger/innen, aber auch Expertinnen und Experten. Im Rahmen eines Wettbewerbs wurde auch das beste Vorhersagemodell gekürt, erfreulicherweise kam der Gewinner mit Mathias Schober aus Österreich.

BRZ-Stand sehr gut besucht

Das Interesse der Konferenz-Besucher/innen am BRZ war sehr groß ist - v. a. die die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten im E-Government-Bereich überraschen viele. Die meisten davon informierten sich am BRZ-Stand jedoch über aktuelle Job-Angebote. Kein Wunder: Dass das BRZ ein attraktiver Arbeitgeber ist, wurde nun auch offiziell bestätigt. In der aktuellen Arbeitgebermarken-Studie, die von Randstad Employer Branding Research in 30 Ländern durchgeführt wird, landete das BRZ auf Gesamtrang 3 der 150 größten österreichischen Arbeitgeber.

Impressionen vom BRZ-Stand und unserem Hackathon

  • 2 Personen benutzen einen TouchLay Tablet am BRZ Stand während dem We Are Developers Event
  • Macro Foto von den Zugangsdaten um beim BRZ Hackaton während dem We Are Developers Event mitmachen
  • Close-up der Teilnehmer während dem BRZ Hackaton auf der We Are Developers
  • BRZ Mitarbeiter stellen das Unternehmen auf einem riesen Tablet vor
  • Der BRZ Stand während der WAD
  • Der BRZ Stand während der We Are Developers mit BRZ Mitarbeitern
  • Teilnehmer während dem BRZ Hackaton fotografieren
  • Geschäftsführer Markus Kaiser übergibt dem Sieger des BRZ Hackaton einen Pokal
  • BRZ Hackaton Teilnehmer freuen sich über die Goodiesackerl des BRZ
  • Teilnehmer des BRZ Hackaton schreiben code
  • Teilnehmer des BRZ Hackaton während der WAD
  • Geschäftsfühererin Christine Sumper-Billinger besucht den BRZ Stand während der WAD und benutzt das TouchLay Tablet
  • Geschäftsführerin Christine Sumper-Billinger am BRZ Stand während der WAD
  • Geschäftsführerin Christine Sumper Billinger am BRZ Stand mit BRZ Mitarbeitern
  • 2 Personen benutzen einen TouchLay Tablet am BRZ Stand während dem We Are Developers Event
  • Macro Foto von den Zugangsdaten um beim BRZ Hackaton während dem We Are Developers Event mitmachen
  • Close-up der Teilnehmer während dem BRZ Hackaton auf der We Are Developers
  • BRZ Mitarbeiter stellen das Unternehmen auf einem riesen Tablet vor
  • Der BRZ Stand während der WAD
  • Der BRZ Stand während der We Are Developers mit BRZ Mitarbeitern
  • Teilnehmer während dem BRZ Hackaton fotografieren
  • Geschäftsführer Markus Kaiser übergibt dem Sieger des BRZ Hackaton einen Pokal
  • BRZ Hackaton Teilnehmer freuen sich über die Goodiesackerl des BRZ
  • Teilnehmer des BRZ Hackaton schreiben code
  • Teilnehmer des BRZ Hackaton während der WAD
  • Geschäftsfühererin Christine Sumper-Billinger besucht den BRZ Stand während der WAD und benutzt das TouchLay Tablet
  • Geschäftsführerin Christine Sumper-Billinger am BRZ Stand während der WAD
  • Geschäftsführerin Christine Sumper Billinger am BRZ Stand mit BRZ Mitarbeitern