Über uns

Wir sind der marktführende Technologiepartner des öffentlichen Bereichs (Public Sector) in Österreich und entwickeln und betreiben mehr als 400 IT-Anwendungen und E-Government-Lösungen. Darüber hinaus verfügen wir über eines der größten Rechenzentren des Landes und hüten den Datenschatz der Republik.

Als eines der größten IT-Unternehmen Österreichs beschäftigen wir mehr als 1200 Mitarbeiter/innen. Wir sehen uns als Motor der digitalen Transformation im Public Sector, mit dem Ziel, Services für Bürger/innen und Unternehmen zu verbessern sowie die Produktivität der österreichischen Verwaltung zu steigern.

Unsere engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter/innen entwickeln smarte und sichere Services mit Technologien wie Big Data, Artificial Intelligence, Blockchain und Robotics. Als Full-Service-Provider betreibt das BRZ flexible, automatisierte IT-Lösungen zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Unsere Anwendungen werden von mehr als fünf Millionen Nutzerinnen und Nutzern in Anspruch genommen. Unsere Kunden kommen aus dem öffentlichen Bereich: Bundesministerien, das Bundeskanzleramt, aber auch ausgegliederte Einrichtungen, Universitäten und Oberste Gerichtshöfe gehören dazu.

Portrait von Markus Kaiser, Geschäftsführer im BRZ

"Wir wollen in die Champions League des E-Government"

Mag. Markus Kaiser, seit Mai 2016 Geschäftsführer des Bundesrechenzentrums, spricht im Interview über die Chancen der digitalen Transformation, strategische Ziele, No-Stop-Shops und künstliche Intelligenz in der öffentlichen Verwaltung.

Portrait von Christine Sumper-Billinger, Geschäftsführerin im BRZ

"Greifbar machen, was man alles bewegen kann"

Mag. Christine Sumper-Billinger verantwortet als Geschäftsführerin des Bundesrechenzentrums die Personalagenden des Dienstleisters des Bundes und setzt auf offene Arbeitsumgebungen. Das Interview führte Martin Szelgrad, Chefredakteur von report plus.

Die Geschichte des BRZ Die Geschichte des BRZ

„Zum Zwecke der erforderlichen Strukturbereinigung ist eine weitgehende Konzentration der EDV-Anlagen auf einige wenige Schwerpunkte anzustreben.“ (1971)

Unser Auftrag Unser Auftrag

Die Digitalisierung durchdringt zunehmend alle unsere Lebensbereiche. Gerade für die öffentliche Verwaltung ist sie die Chance, Prozesse neu zu denken, zu vereinfachen und effizienter zu arbeiten.