Österreichischer Verwaltungspreis

Der Verwaltungspreis, vergeben durch das Bundeskanzleramt, prämiert zukunftsweisende Projekte der Gemeinde, Länder und der Bundesverwaltung.

Das BRZ erhält den Anerkennungspreis in der Kategorie „Innovative Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern“ für die Antraglose Familienbeihilfe

Seit Mai 2015 erhalten Familien anlässlich der Geburt eines Kindes automatisch die Familienbeihilfe, ohne ein weiteres Formular ausfüllen zu müssen. Insgesamt profitieren von dieser „No-Stop-Shop-Lösung“ geschätzte 80.000 Familien pro Jahr. Das vom BRZ umgesetzte IT-System wurde auch für die automatische Überprüfung der Bezugskriterien an bereits existierende Services des Bundes und anderer Ressorts angebunden.   

Kunde: Bundesministerium für Finanzen und Bundesministerium für Familie und Jugend