Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

23.06.2015 09:00 bis 24.06.2015 17:30 Zukunftskongress "Staat & Verwaltung" 2015

Datum
23.06.2015  09:00  - 24.06.2015  17:30
Ort
Berlin Congress Center (bbc)

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern treffen sich am 23. und 24. Juni 2015 zum dritten Mal über 1.000 Spitzenvertreter aus Bund, Ländern und Kommunen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Repräsentanten innovativer Unternehmen auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin. Der Fachkongress versteht sich als Plattform für den Austausch über Fragen der Verwaltung, der Verwaltungsmodernisierung und der Zukunftsfähigkeit des Staates sowie seiner Strukturen.

Was ist neu 2015?

Auch 2015 bilden vier Themenfelder die Grundlage für die inhaltliche Ausrichtung der zwölf Zukunftsforen. Die Themen und die Besetzung der Zukunftsforen sind weiterhin in enger Zusammenarbeit mit dem hochrangig besetzten Programmbeirat gestaltet. Mit Christina Kampmann (MdB, ordentliches Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda) und Lena-Sophie Müller (Geschäftsführerin, Initiative D21 e.V.) konnten zwei weitere Expertinnen für die Mitarbeit im Beirat gewonnen werden.

Im Eröffnungsplenum des Zukunftskongresses 2014 gab Francis Maude (Member of Parliament, Minister for the Cabinet Office and Paymaster General, UK) einen interessanten Einblick in die Maßnahmen Großbritanniens im Bereich der Verwaltungsmodernisierung. Auch 2015 wird weiter über Ländergrenzen hinausgeblickt und neben Österreich und der Schweiz auch das Baltikum einbezogen, um die dortigen Trends und Auswirkungen der Verwaltungsmodernisierung zu beleuchten.

Unter dem Leitthema „Staat & Gesellschaft in der Digitalen Revolution“ werden Entscheidungsträger aus verschiedenen Verwaltungsebenen zusammen mit Anwendern aus der Praxis neue Ideen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen für den innovativen Staat von morgen diskutieren und erarbeiten.

Zukunftswerkstatt mit BRZ

Das Bundesrechenzentrum gestaltet wie im letzten Jahr gemeinsam mit dem Bundesministerium für Finanzen eine Zukunftswerkstatt, diesmal zum Thema "Umgang mit Big Data im Public Sector: Erfahrungen aus Österreich" (Arbeitstitel). Besuchen Sie uns am am 23.6. von 16:00-17:15 in der Zukunftswerkstatt E.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.