Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

Open Knowledge Conference

Datum
16.09.2013  - 18.09.2013
Ort
Genf, Schweiz

Die Open Knowledge Conference (OKCon) von 16. bis 18. September 2013 in Genf ist die weltweit führende Open Data Konferenz.

Open Data - Broad, Deep Connected

In den letzten Jahren sind Open Data Initiativen von Regierungen gewachsen und in den Bereichen Forschung, Kultur und internationale Entwicklung immer wichtiger geworden. Bei der Open Knowledge Conference wird untersucht, wie offene Daten nicht nur geografisch sondern auch in neuen Sektoren und neuen Bereichen immer mehr an Bedeutung gewinnen. Im Fokus stehen Koordination und Stärkung der weltweit öffentlichen Politik, um ein globales und vernetztes Ökosystem von Open Data zu ermöglichen.

Ideenwettbewerb-Gewinner bei OKCon

Im Rahmen des BRZ-Kundenevents im Dezember 2012 wurden die besten Zukunftsideen des Wettbewerbs "eGovernment 2027“ ausgezeichnet. Futurezone.at und die Donau-Universität Krems suchten Ideen, Konzepte und Visionen für die Verwaltung der Zukunft, für die Zusammenarbeit zwischen Bürger/innen, Wirtschaft und Behörden. Das siegreiche Projekt „Graz Government Transparency (GGT)“ wurde von der FH Joanneum GmbH eingereicht. GGT ist eine prototypische Applikation, die Bürger/innen und Interessierten politische Informationen zur Verfügung stellt, wie beispielsweise freigegebene Verwaltungsdaten und Gemeinderatsprotokolle. Ziel ist, das Politikinteresse zu heben und auch den Meinungsaustausch zu fördern.

Die Grazer Studenten Georg Felgitsch, Matthias Kranisch, Johannes Rummel und Norbert Haberl gewannen als ersten Preis einen Besuch bei der Open Knowledge Conference 2013 in Genf.

Weitere Informationen unter www.okcon.org

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen ...