Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

24.04.2017 08:30 bis 24.04.2017 20:00 Innovate Konferenz zum Innovationsmanagement im öffentlichen Sektor

Datum
24.04.2017  08:30  - 24.04.2017  20:00
Ort
Wirtschaftsuniversität Wien

Innovate 2017

Gesellschaftliche und technologische Entwicklungen der vergangenen Jahre haben den Innovationsdruck auf den öffentlichen Sektor deutlich erhöht. Während soziale Ungleichheit, Klimawandel, Ressourcenknappheit und demographische Veränderungen Politik und Verwaltung vor zentrale Herausforderungen stellen, wächst das Verlangen der Bürgerinnen und Bürger nach maßgeschneiderten Dienstleistungen, größerer Transparenz und der Möglichkeiten zu mehr Partizipation und Co-Creation. Zugleich vollzieht der Staat einen Wandel vom Dirigenten zum Impulsgeber für Gesellschaft und Wirtschaft. Um diesen Veränderungen und den daraus resultierenden Erfordernissen gerecht zu werden, muss die öffentliche Verwaltung modernen Arbeitsweisen und Technologien nicht nur aufgeschlossen gegenüberstehen sondern Innovationen entlang der gesamten Dienstleistungskette öffentlicher Verwaltung entwickeln und initiieren.

Auch 2017 steht fest: Nur wenn der öffentliche Dienst seine Funktion als Innovationsmotor aktiv und gestalterisch wahrnimmt, können Lebensqualität, Standortqualität, Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand in Österreich und Europa nachhaltig gesichert werden.

Die Innovate 2017 widmet sich den zentralen Fragen:

  • Wie können wir die bekannten Herausforderungen adressieren und uns auf unbekannte Herausforderungen vorbereiten?
  • Welche Rolle spielen Staat, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft bei der Lösung dieser Herausforderungen?
  • Wie können wir sicherstellen, dass alle Teile der Gesellschaft Berücksichtigung finden?
  • Wie können wir die Effizienz, Effektivität und Akzeptanz von Entscheidungen, Prozessen und Dienstleistungen erhöhen und welche Methoden und Instrumente können uns dabei unterstützen?

Diskussionsrunde mit BRZ

Eine Runde aus hochkarätigen Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft diskutiert zum Thema "Governance Innovation". Mit dabei auch BRZ-Geschäftsführer Markus Kaiser. Die weiteren Teilnehmer/innen:

  • Fatima Almukhtar
    Founder & COO
    refugeeswork.at
  • Eva Blimlinger
    Rektorin
    Akademie der bildenden Künste
  • Angelika Flatz
    Leiterin Sektion III
    Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation
    Bundeskanzleramt Österreich
  • Markus Höllerer
    Professor und Institutsvorstand
    Institute for Public Management and Governance
    Wirtschaftsuniversität Wien
  • Christian Horak
    Managing Partner
    Contrast EY Management Consulting

Die Diskussionsrunde beginnt um 9:40 Uhr.

BRZ im Stream

Neben Ursula Rosenbichler vom Bundeskanzleramt und Peter Parycek von der Donau-Uni Krems wird Gerhard Embacher-Köhle, Innovationsmanager im Bundesrechenzentrum, aktiv am Stream "GovLabAustria: Digitalisierung der Verwaltung" teilnehmen und wichtige Impulse zur Verwaltung im digitalen Zeitalter setzen.

Der Stream beginnt um 11:10 Uhr.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter www.innovate2017.at.