Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

06.03.2014 WKO E-Day:14

Der E-Day ist die größte und bekannteste E-Business-Veranstaltung der Wirtschaftskammer Österreich mit jährlich ca. 3.000 Besucherinnen und Besuchern vor Ort, 35.000 Zugriffen über Livestream, über 90 Vortragenden und rund 40 Ausstellern.

Grenzenloses Unternehmen

Ob E-Business für das eigene Unternehmen überhaupt relevant ist, diese Frage stellt sich in unserer digitalisierten Welt nicht mehr. Denn zwischen klassischem, zumeist standortgebundenem Betrieb und elektronisch abgewickeltem Geschäft gibt es heute keine feststehenden Grenzen mehr.

So setzen Industriebetriebe beispielsweise bei der Mitarbeitersuche auf Online-Videos, Dienstleister und Handwerksbetriebe präsentieren ihr Angebot in sozialen Medien und diskutieren auch darüber. Der Handel baut gekonnt die Verbindung von Web-Angebot und Geschäft aus, indem Kunden beispielsweise Ware online auswählen und bestellen, aber anschließend im Geschäft abholen und dort auch gleich persönliche Beratung bekommen. Sie alle profitieren mittlerweile von zeitsparenden Services wie dem E-Banking, der elektronischen Steuererklärung oder der E-Rechnung.

Digitale Kompetenzen sind für das Unternehmenswachstum entscheidend. Klassische Unternehmen können und sollen dabei von Start-ups lernen, aber auch umgekehrt gibt es zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten.

Mit dem E-Day bietet die WKO schon seit vielen Jahren eine Plattform, wo sowohl E-Business-Einsteiger als auch bereits online-versierte Unternehmerinnen und Unternehmer Anregungen und Visionen für den weiteren Ausbau der elektronisch abgewickelten Geschäftsbereiche erhalten.

BRZ am E-Day:14

Auch das Bundesrechenzentrum präsentierte sich als Aussteller beim E-Day am 6.3.2014 in der Wirtschaftskammer Österreich. Details dazu finden Sie hier.