Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

Building Trust in Cloud

Datum
23.09.2014
Ort
BRZ, Hintere Zollamtsstraße 4, 1030 Wien

Wie viele IT-Trends ist auch Cloud Computing ständig in Bewegung und einer starken dynamischen Entwicklung unterlegen. Ein Großteil dieser Entwicklungen scheint noch immer schwer durchschaubar. Wer bewahrt den Durchblick und wem kann man vertrauen? Wie erkennt man rechtzeitig die Chancen neuer Cloud-Ansätze?

Diese und weitere Fragen zum Thema Cloud Computing werden bei der Veranstaltung "Building Trust in Cloud" am 23. September 2014 im BRZ erörtert.

Ziel dieses Zusammentreffens ist es, EU-weite innovative Cloud-Initiativen und Forschungsprojekte sowie unterschiedliche Interessengruppen zu vernetzen. Es wird Feedback zu den vorgestellten Initiativen und Projekten der Fachexperten eingeholt und über die zukünftige Gestaltung von Cloud Computing diskutiert. In sogenannten "Poster Sessions" werden Arbeiten anderer Forschungsprojekte präsentiert.

"Building Trust in Cloud" wird initiiert von:

  • SECCRIT (SEcure Cloud computing for CRitical infrastructure IT), ein von der AIT koordiniertes Projekt aus dem 7. EU-Rahmenprogramm (FP7), untersucht Cloud Computing für kritische Infrastrukturen. Im Rahmen der Veranstaltung findet der jährliche SECCRIT Annual User- and Advisory-board Workshop statt.

  • EuroCloud.Austria ist der Verband der Cloud Computing-Wirtschaft am Marktplatz Österreich und Teil des europäischen EuroCloud-Netzwerks. Im Rahmen der Veranstaltung findet der EuroCloud.Austria Brunch statt.

  • Das BRZ ist Gastgeber und repräsentiert gemeinsam mit der Euritas die staatlichen Cloud-Infrastruktur-Anbieter. Als Partner im FP7-Projekt Cloud for Europe unterstützen sie dabei, Hindernisse für Cloud Computing zu identifizieren und innovative Lösungen und Vertrauen für das europäische Cloud Computing zu schaffen.

Nähere Information erhalten Sie unter www.buildingtrustincloud.org.