Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

18.09.2015 bis 19.09.2015 Austria Cyber Security Challenge

Datum
18.09.2015  - 19.09.2015
Ort
FH Technikum Wien

Die Cyber Security Austria (CSA) führt jedes Jahr die "Cyber Security Challenge - VERBOTEN GUT" in Österreich durch, um junge IT-Security-Talente zu rekrutieren. Zum Bewerb sind Schüler/innen sowie Studentinnen und Studenten zugelassen. Kommenden Freitag und Samstag findet das große Finale statt - die Finalisten stehen bereits fest. Die Besten der Besten aus Österreich fahren zur European Cyber Security Challenge im Oktober nach Luzern in die Schweiz.

Ein besonderes Hauptaugenmerk soll heuer auch auf junge Schülerinnen und Studentinnen gelegt werden. Für die Mädchen wurde eine eigene Wertungskategorie geschaffen. Die CSA möchte mehr weibliche Talente für die Cyber Security Challenge begeistern und lädt die fünf besten nach Hagenberg ein, wo sie analog zum Center-of-Excellence-Programm gezielt gefördert und unterstützt werden.

Hier geht's zur Anmeldung.

Das BRZ ist heuer erstmals als Kommunikationspartner mit dabei. Die Cyber Security Austria ist von der Idee überzeugt, junge talentierte Leute frühzeitig abzuholen und sie ähnlich wie bei "Hochbegabten"-Förderungen (die es in diesem Bereich noch nicht gibt) zu fördern und zu fordern.

Weitere Informationen zur Cyber Security Challenge erhalten Sie hier.