Sicherheit

Das Thema Sicherheit ist für das BRZ von höchster Priorität. Wir hüten den Datenschatz der Republik nach modernsten Sicherheitsstandards hier in Österreich. Dabei kommt ein nach dem international anerkannten Standard ISO 27001 zertifiziertes Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) zum Einsatz. Mit dieser Norm kann das BRZ seinen Kunden zertifizierte Sicherheit nach internationalem Standard bieten. Komplexe Security-Zusammenhänge werden durch die Anwendung der Norm mess- und kontrollierbar und ermöglichen eine kontinuierliche Verbesserung des Security-Systems.

Mit dem Zusatzzertifikat nach ISO 27018 garantiert das BRZ Schutz persönlicher Daten in Cloudsystemen. Das BRZ garantiert damit für alle im Haus und auch mit Drittanbietern entwickelten Cloud-Lösungen die Einhaltung dieser Standards.

Das BRZ ist ebenfalls nach ISO 22301 zertifiziert, dies ist die Norm für Business Continuity. Damit genügen wir den immer höher werdenden Ansprüchen an die Verfügbarkeit von E-Government-Anwendungen für die Bürger/innen.

Die Risikoreduzierung und somit die Gewährleistung des erforderlichen Sicherheitsniveaus erfolgt durch technische und organisatorische Hochsicherheitsmaßnahmen. Darüber hinaus setzt die BRZ GmbH über 250 Grundschutzmaßnahmen in den Bereichen Objekt- und Zutrittsschutz, personelle Sicherheit, Server und Datenbanken, Datenspeicher, Software und EDV-Anwendungen ein. Weiters ist das BRZ Mitglied beim CERT-Verbund, bei der A-SIT (Zentrum für sichere Informationstechnologie) und dem KSÖ (Kuratorium Sicheres Österreich). 

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen ...