Sicherheit

Das Thema Sicherheit hat bei der BRZ GmbH oberste Priorität. Das Unternehmen verfügt über ein nach dem international anerkannten Standard ISO 27001 zertifiziertes Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS). Diese Norm spezifiziert die Anforderungen für Herstellung, Einführung, Betrieb, Überwachung, Wartung und Verbesserung eines dokumentierten ISMS unter Berücksichtigung der IT-Risiken innerhalb der gesamten Organisation. Die Standards unterstützen bei der Definition von Zielen und Maßnahmen zur Informationssicherheit, unterstützen bei der Compliance zu Gesetzen und anderen Vorgaben sowie beim kosteneffizienten Management von Sicherheitsrisiken. 

Mit der ISO 27001-Norm kann das BRZ seinen Kunden zertifizierte Sicherheit nach internationalem Standard bieten. Das Zertifikat stellt einen weiteren Qualitätsbeweis für das erfolgreiche und verantwortungsbewusste Handeln der BRZ GmbH dar. Komplexe Security-Zusammenhänge werden durch die Anwendung der Norm des Changemanagements mess- und kontrollierbar und ermöglichen eine kontinuierliche Verbesserung des Security-Systems.

Die Risikoreduzierung und somit die Gewährleistung des erforderlichen Sicherheitsniveaus erfolgt durch technische und organisatorische Hochsicherheitsmaßnahmen. Darüber hinaus setzt die BRZ GmbH über 250 Grundschutzmaßnahmen in den Bereichen Objekt- und Zutrittsschutz, personelle Sicherheit, Server und Datenbanken, Datenspeicher, Software und EDV-Anwendungen ein. Weiters ist das BRZ Mitglied beim CERT-Verbund, bei der A-SIT (Zentrum für sichere Informationstechnologie) und dem KSÖ (Kuratorium Sicheres Österreich).