Lückenschluss in der digitalen Infrastruktur

Quelle: istockphoto

Immer häufiger werden Stimmen laut, dass Open Data nicht auf Open Government Data beschränkt sein darf, sondern auch Daten von Wirtschaft und Wissenschaft bereitgestellt werden sollen. Das Open Data Portal Österreich (ODP) schließt diese wichtige Lücke.

Open Government Data sind jene Datenbestände des öffentlichen Sektors, die im Interesse der Allgemeinheit ohne jede Einschränkung im Sinne eines Open Government frei zugänglich gemacht werden. Aber auch die Wirtschaft, die Wissenschaft, Nichtregierungsorganisationen (NGO) und Non-Profit-Organisationen (NPO) sowie Galerien, Bibliotheken, Archive und Museen besitzen interessante Datenbestände.

Schwesternportal von data.gv.at

Diese Daten werden nun mithilfe des Open Data Portal Österreich (ODP) frei verfügbar gemacht. Es schließt eine wichtige Lücke in der digitalen Infrastruktur Österreichs. Aus Fördermitteln der Internet Foundation Austria und mit Unterstützung von Wikimedia Österreich, der Semantic Web Company, dem Verein OKFN_AT, dem Bundeskanzleramt sowie der Stadt Wien entstand das „Schwesternportal“ von data.gv.at: opendataportal.at. Das Bundesrechenzentrum hat mit technischem Know-how bei der Implementierung unterstützt.

Österreich als Vorreiter

Wirtschaftstreibende, NGOs, Bildungseinrichtungen und Private können auf diesem Portal Daten nach den Open Government Data-Richtlinien bereitstellen, wie das bereits bei data.gv.at der Fall ist. Daten müssen dabei aussagekräftig durch Metadaten beschrieben werden, um deren Auffindbarkeit zu gewährleisten und deren Nutzbarkeit zu erhöhen. Durch diese Maßnahme bleiben Daten sowohl vom Portal data.gv.at als auch opendataportal.at vergleichbar.

Aktuell sind in der Beta-Version 80 Datensätze verfügbar, die von NGOs, Vereinen, KMUs und großen internationalen Unternehmen angeboten werden. Der überwiegende Teil der Daten sind Geodaten. Das Angebot eines zentralen Portals auf freie Nicht-Verwaltungsdaten ist international einmalig - Österreich hat mit diesem Schritt eine Vorreiterrolle eingenommen.

www.opendataportal.at