10.01.2017 Release- und Umgebungsmanager/in

Ref. 1200

Das BRZ ist der IT-Partner der Verwaltung im Digital Government. Als Mitarbeiter/in sind Sie Teil eines der führenden IT-Unternehmen Österreichs. Sie arbeiten an anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren sich an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung und schaffen optimale Chancen – auf allen Levels Ihrer Karriere.

Jobs im BRZ

Das BRZ entwickelt gemeinsam mit einem privatwirtschaftlichen Partner eine Java-Anwendung für die Abwicklung von Zollverfahren in der Europäischen Zollunion. Höchste Verfügbarkeit und höchste Sicherheitsstandards zeichnen die Anwendung genauso aus wie moderne Usability-Konzepte für alle Anwender/innen. Für die Entwicklung dieser Anwendung und der anschließenden Übernahme in den Betrieb bzw. die Weiterentwicklung suchen wir eine/n engagierte/n und umsetzungsstarke/n Release- und Umgebungsmanager/in

Aufgaben

  • Verantwortung für das übergeordnete Release Management des Programms Unionszollkodex
  • Festlegung, Etablierung und Weiterentwicklung von Release Management Standards sowie Grundsätzen und Verfahren
  • Planung und Steuerung von Releases:
  • Koordination der Erstellung von Release-Plänen
  • Unterstützung bei der Planung von neuen Releases
  • Koordinierung und Überwachung des Freigabeprozesses von Releases bis zur Betriebsübergabe
  • Beratung und Unterstützung des operativen Release Managements
  • Übergreifende Zusammenarbeit mit der BMF-Applikation und den entsprechenden Fachabteilungen
  • Mitwirkung und laufende Aktualisierung des Umgebungskonzepts
  • Koordination der Nutzung der unterschiedlichen Umgebungen zwischen Projekten und BMF-Applikation
  • Entwicklung eines Konzepts zur skalierbaren Nutzung der einzelnen Umgebungen bei Entwicklung und parallelem Test


Qualifikationen

  • Langjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung
  • Mehrjährige Erfahrung im gesamten Software-Entwicklungsprozess
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und hohe Einsatzbereitschaft
  • Idealerweise Kenntnisse der IBM Rational Tools

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 60.058,74. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. 

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt. 

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Frau Martina Codemo, MA (Telefon: 01/71123-882107).

Bundesrechenzentrum GmbH 
Hintere Zollamtsstraße 4 
1030 Wien

Bewerbung@brz.gv.at