18.05.2017 Leitung (w/m) HR-Services (Arbeitsrecht und Payroll)

Ref. 1360

Das BRZ ist der IT-Partner der Verwaltung im Digital Government. Als Mitarbeiter/in sind Sie Teil eines der führenden IT-Unternehmen Österreichs. Sie arbeiten an anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren sich an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung und schaffen optimale Chancen – auf allen Levels Ihrer Karriere.

Jobs im BRZ

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) entwickelt und betreibt mit rund 1.200 Mitarbeiter/innen als der IT-Partner der österreichischen Bundesverwaltung mehr als 400 E-Government Anwendungen und begleitet seine Kunden auf dem Weg der digitalen Transformation. Im Fokus stehen zukunftsorientierte Themen wie Mobility, Social Media, Cloud Computing, Open Government und Green IT. Wir arbeiten an anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren uns an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung und schaffen optimale Chancen – auf allen Levels Ihrer Karriere.

In der Funktion als Leiter/in des Teams tragen Sie die Verantwortung für sämtliche Arbeitsrechts- und Payroll- Belange und sind Ansprechpartner/in für interne und externe Arbeitnehmer/innenvertretungen.

Aufgaben

  • Kompetente/r Ansprechpartner/in für alle arbeitsrechtlichen Themenstellungen, sowie Erstellen arbeitsrechtlicher Expertisen und Regelwerke
  • Fachliche Verantwortung und rechtliche Bewertung aller Angelegenheiten der Personalverrechnung
  • Begleitung bei der Effizienzsteigerung und Optimierung von Prozessen im Bereich Payroll
  • Leitung von Projekten im Zusammenhang mit Spezialthemen im Personalbereich
  • Coaching der Führungskräfte in Arbeitsrecht- und Payroll-Fragen
  • Austritts- und Auflösungsverhandlungen
  • Führung von GPLA und sonstigen Prüfungen (z.B. Wirtschaftsprüfung, Arbeitsinspektorat)
  • Sicherstellung der vertrauensvollen und konstruktiven Zusammenarbeit mit der internen und externen Arbeitnehmer/innenvertretung sowie Erstellung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen
  • Abwicklung arbeitsgerichtlicher Verfahren in Kooperation mit externen Anwälten
  • Fachliche und disziplinäre Führung eines Teams von 5 Mitarbeiter/innen 

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit relevanten Spezialisierungen sowie einschlägige Weiterbildungen (Arbeitsrecht und Personalverrechnung)
  • Ausgezeichnete Kenntnisse im Arbeits- und Abgabenrecht sowie der Personalverrechnung
  • Langjährige praktische Erfahrung in der arbeitsrechtlichen Beratung sowie in der Personalverrechnung
  • Erfahrung in der Führung von Teams
  • Gute SAP/HR-Kenntnisse von Vorteil
  • Ausgeprägtes unternehmerisches Denken, Verhandlungsgeschick
  • Selbständige, eigenverantwortliche, genaue und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur laufenden Aus- und Weiterbildung 

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 64.357,86. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. 

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt. 

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular !

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Frau Mag.a Gudrun Klingspiegl (Telefon: 01/71123-882148).

Bundesrechenzentrum GmbH 
Hintere Zollamtsstraße 4 
1030 Wien

Bewerbung@brz.gv.at