13.04.2017 Administrator/in für Monitoring- und Analyse Tools

Ref. 1342

Das BRZ ist der IT-Partner der Verwaltung im Digital Government. Als Mitarbeiter/in sind Sie Teil eines der führenden IT-Unternehmen Österreichs. Sie arbeiten an anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren sich an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung und schaffen optimale Chancen – auf allen Levels Ihrer Karriere.

Jobs im BRZ

Aufgaben

  • Administration, Weiterentwicklung und Betriebsführung von Tools zur Überwachung und Analyse von IT-Services
  • Entwicklung von Dashboards und Cockpits
  • Betreuung und Schnittstellenpflege des zentralen Event-Management Systems
  • Unterstützung beim Aufbau und der Integration von End-User Experience Monitoring Systemen sowie Log-, Monitoring- und Reporting-Tools
  • Design und Implementierung von End-to-End-Monitoring-Methoden (Unterstützung des SLA-Management)
  • Erstellung von Reports und Root Cause Analysen
  • Umsetzung von und Mitarbeit in Projekten
  • Technische/r Ansprechpartner/in für interne und externe Kunden
  • Planung und Erstellung von Betriebshandbüchern und Schulungsunterlagen


Qualifikationen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung und Administration von Tools zur Überwachung und Analyse von IT Services (idealerweise in einem Rechenzentrumsbetrieb)
  • Gute Kenntnisse in der Programmierung (Java, VB, o.Ä.) und/oder im Scripting (PHP, Phyton, o.Ä.)
  • Erfahrung mit gängigen Systemmanagement-Tools (Splunk, HP BSM, Nagios, Icinga, Elastic Stack, o.Ä.)
  • Von Vorteil aber nicht Voraussetzung:
    • Erfahrung mit APM Tools (Application Performance Management)
    • Erfahrung mit BMC Umbrella, HP SiteScope, Derdack Enterprise Alert
    • ITIL-Zertifizierungen
  • Ausgeprägte analytische Denkweise, Flexibilität, Eigeninitiative und Lernbereitschaft
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung 

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 48.829,62. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. 

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt. 

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular !

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Frau Martina Codemo, M.A. (Telefon: 01/71123-882107).

Bundesrechenzentrum GmbH 
Hintere Zollamtsstraße 4 
1030 Wien

Bewerbung@brz.gv.at