11.12.2017 Software Engineer Information Retrieval (w/m)

Ref. 1457

Inserat_Jobs_und_Karriere_Sujet1

 Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Betreuung der wissensbasierten Projekten (z.B. Virtueller Assistent)
  • Erstellung von Lösungskonzepten in enger Zusammenarbeit mit den Kunden
  • Mitarbeit im gesamten Software-Entwicklungsprozess
  • Durchführung von Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Unterstützung bei Releases und Deployments  

Qualifikationen

  • Abgeschlossene fundierte IT-Ausbildung (HTL, Uni, FH) bzw. vergleichbare Berufserfahrung
  • Erfahrung im Bereich Information Retrieval/Search (Volltextsuchsystemen, Thesauri)
  • Fundiertes Know-How in Java
  • Erfahrung mit Semantischen Technologien und Standards (SKOS, SPARQL, RDF)
  • Kenntnisse Fabasoft Mindbreeze, Semantic Web Company Poolparty, Sinequa und/oder weitere Lösungen im Umfeld von Cognitive Analytics und semantische Textsuche von Vorteil
  • Idealerweise Kenntnisse mit Cognitive Analytics von Text oder Natural Language Processing
  • Interesse an Themen der Linguistik im Rahmen von Suchanwendungen 

 
Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 50.050,42. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. 

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt. 

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Frau Georgina Bender, BA (Telefon: 01/71123-883747).

Bundesrechenzentrum GmbH 
Hintere Zollamtsstraße 4 
1030 Wien