22.12.2017 SAP Traineeprogramm
ABAP Entwickler oder SAP Berater (w/m)

Ref. 1469


Starten Sie ab Februar 2018 Ihre Karriere bei uns und tauchen Sie in die Welt der SAP Beratung und ABAP Programmierung ein. In einem 3 monatigen praxisorientierten Traineeprogramm lernen Sie von den besten SAP-Expertinnen und –Experten und sammeln Erfahrung in spannenden Kundenprojekten. In einem Mix aus Trainings off-the-job und on-the-job erwerben Sie SAP-Know-how und sind bereits während einer intensiven Ausbildungsphase direkt in einem unserer Teams integriert und arbeiten an vielfältigen und spannenden Projekten z.B. für die Bereiche Chatbots, Blockchain oder künstliche Intelligenz mit.

Ihre Aufgaben

  • Absolvierung verschiedener SAP-Basisausbildungskurse sowie Mitarbeit bei diversen Kundenprojekten
  • Kennenlernen von verschiedenen SAP-Modulen
  • Sammeln von praktischer Erfahrung in der ABAP-Entwicklungsumgebung sowie in der SAP-Beratung: vom Customizing, Fehleranalysen, Formularerstellung, ABAP Reportprogrammierung bis hin zur Datenmigration von Kundensystemen, Kundensupport und Qualitätssicherung
  • Fachlicher Austausch mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen  

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Schwerpunkt Informatik (HTL, HAK, FH, Uni)
  • Programmier- und SQL-Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • kaufmännisches Grundwissen wünschenswert
  • Grundkenntnisse in SAP von Vorteil
  • Interesse an einer Karrierelaufbahn im SAP-Umfeld im BRZ
  • Hohe Lernbereitschaft und rasche Auffassungsgabe

Wir bieten  

  • Fundierte SAP-Ausbildung in einem dreimonatigen Trainee-Programm sowie eine langfristige Karriereoption
  • Persönliches Mentoring während der intensiven Ausbildungsphase
  • Einen attraktiven Berufsstart im IT-Umfeld bei einem der größten Unternehmen des Landes dieser Branche
  • Attraktive Laufbahnen vom Junior zum Professional in der ABAP Entwicklung sowie SAP Beratung
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße) 

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt zwischen EUR 27.138,16 und EUR  34.611,36. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular !

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Frau Georgina Bender (Telefon: 01/71123-883747).

Bundesrechenzentrum GmbH 
Hintere Zollamtsstraße 4 
1030 Wien