17.07.2017 Teamleiter/in IT-Operations

Ref. 1399

Das BRZ ist der IT-Partner der Verwaltung im Digital Government. Als Mitarbeiter/in sind Sie Teil eines der führenden IT-Unternehmen Österreichs. Sie arbeiten an anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren sich an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung und schaffen optimale Chancen – auf allen Levels Ihrer Karriere.

Jobs im BRZ

Um die Attraktivität des BRZ als Service Provider weiter zu erhöhen, besser auf die Anforderungen der Kunden zu reagieren und den Betrieb von IT-Services organisatorisch weiterzuentwickeln, wird die Zentralisierung von standardisierten und automatisierten Betriebsaufgaben forciert und eine „Zentrale Betriebssteuerung“ (ZBS) im Unternehmen etabliert.

Für dieses interdisziplinäre Team suchen wir ab sofort eine/n ambitionierte/n Teamleiter/in:

Aufgaben

  • Leitung und Steuerung des Teams „Zentrale Betriebssteuerung“ (ZBS) in fachlicher, personeller sowie betriebswirtschaftlicher Hinsicht
  • Weiterentwicklung der Teamstrategie sowie Mitarbeit an der Abteilungsstrategie in Abstimmung mit der Unternehmens- und der Bereichsstrategie
  • Verantwortung für die Integration der BRZ Services in die ZBS sowie die Sicherstellung der Qualität im laufenden Betrieb nach ITIL Standards
  • Sicherstellung der Aktualität der ZBS Knowledge Database
  • Verantwortung für das Standardbetriebs-Reporting und die ZBS Betriebskennzahlen
  • Sicherstellung der Einhaltung der im BRZ Prozess „Service Entwickeln“ festgelegten Qualitätskriterien aus Betriebssicht sowie kontinuierliche Serviceverbesserung  der ZBS
  • Wahrnehmung der unternehmensweiten Rollen „Incidentmanager (w/m)“, „Problemmanager (w/m)“ und „Changemanager (w/m) im Team
  • Inhaltliche Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der für IT Service Management eingesetzten Tools


Qualifikationen

  • Abgeschlossenes technisches/wirtschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Berufserfahrung  
  • Mehrjährige Führungserfahrung in der IT (idealerweise in einem Rechenzentrumsbetrieb)
  • Fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrung mit Methoden des IT-Service Managements (ITIL, COBIT, usw.)
  • Kenntnisse der essentiellen Anforderungen an eine Qualitätssicherung eines IT-Betriebes (ISO 27001, ISO 20000)
  • Gute Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit auf Managementebene
  • Unternehmerisches Denken und Handeln, ausgeprägte Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen sowie hohe Lösungs- und Prozessorientierung
  • Analytisches und abstraktes Denkvermögen sowie ergebnisorientierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Hohe Lernbereitschaft sowie Motivation und Freude, sich selbständig weiterzubilden

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 64.357,86 AI. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. 

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt. 

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular !

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Frau Martina Codemo, M.A. (Telefon: 01/71123-882107).

Bundesrechenzentrum GmbH 
Hintere Zollamtsstraße 4 
1030 Wien