13.09.2017 Projektassistenz (w/m), Ref. 1429

Ref. 1429

Inserat_Jobs_und_Karriere_Sujet1

 Aufgaben

 
  • Unterstützung der Projektleitung bei:
    • Erstellung eines internen Projektauftrags und externen Projektangebots
    • Koordination der Projektmitarbeiter/innen und Steuerung der Projektorganisation
    • Prüfung und Bestätigung der Aufwände der Projektmitarbeiter/innen (Zeitschreibung)
    • Durchführung der Projektplanung (Detailplanung von APs, Meilensteinen, Abnahmen und Aktivitäten)
    • Koordination der internen und externen Leistungserbringung
    • Durchführung des Projektcontrollings bzw. der Statusprüfung (Ermittlung der Ist-/Soll-Abweichungen im Projekt und Information über den Stand des Projektes)
    • Erstellung von Statusberichten, Durchführung der internen und externen Berichterstattung
    • Erkennen von Konfliktsituationen wenn Abweichungen und fehlende Mitwirkungen vorliegen
    • Erstellung der relevanten Dokumentationen gemäß PM-Prozess
    • Durchführung von Zwischen- und Endabnahmen
    • Durchführung von Lessons Learned
    • Erstellen des Projektabschlussberichts

Qualifikationen

  • Überblick im organisatorischen-, wie auch im Prozessumfeld
  • Kenntnisse bezüglich Aufbau und Prozessen der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse von PM-Prozessen und der erforderlichen Prozessschnittstellen
  • Wissen über Projektplanung und Steuerung sowie fachliches und betriebswirtschaftliches Controlling
  • Kundenorientierung, Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 32.433,52. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. 

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt. 

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungs­formular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Herr Florian Graßl, MSc. (Telefon: 01/71123-883759).

Bundesrechenzentrum GmbH 
Hintere Zollamtsstraße 4 
1030 Wien