Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

22.05.2015 Zehn Jahre ISO 27001 im BRZ

© Christian Mikes CIS-Geschäftsführer Erich Scheiber überreicht BRZ-Sicherheitschef Johannes Mariel die Auszeichnung für 10 Jahre ISO 27001 (v.r.n.l.).

Das „Information-Security-Symposium“ ist die größte heimische Veranstaltung im Bereich Sicherheit. Im Rahmen einer Ehrung für die 10-jährige ISO 27001-Zertifizierung des BRZ referierte CISO Johannes Mariel über seine langjährigen Erfahrungen mit ISO-Standards und deren Einsatz im BRZ.  

Für Security-Expertinnen und -Experten gilt das „Information-Security-Symposium“ als etablierte Plattform zum Erfahrungsaustausch über Informationssicherheit und integrierte Management-Systeme. Auch dieses Jahr gab es hochkarätige Vortragende: „Cybercrime - Bedrohung ohne Grenzen“ war etwa das Thema von Oberstleutnant Manfred Riegler (Bundesministerium für Inneres) und DI Herfried Geyer (FH St. Pölten) referierte über neue Cloud-Zertifizierungen.

Als Dienstleister für die öffentliche Verwaltung verarbeitet das BRZ zahlreiche vertrauliche Daten. Sicherheit ist deshalb oberste Prämisse. In einem Impuls-Interview sprach Moderator Josef Broukal mit Ing. Johannes Mariel, Leiter der BRZ-Stabsabteilung „Sicherheit & Qualität“ über „Zehn Jahre ISO 27001 im BRZ“.

Awareness für Sicherheit

„Mit dem ISO 27001-Zertifikat legen wir unseren Kunden einen objektiven Nachweis vor, dass die Sicherheit im BRZ aktiv, umfassend und den Vorgaben der Norm entsprechend umgesetzt ist. Unsere Kunden können darauf vertrauen, dass ihre Daten sicher sind“, so Johannes Mariel. Außerdem fördert das Zertifikat im Unternehmen die Awareness für Sicherheit. „Regelmäßige Audits zeigen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass die Sicherheit ein wichtiger Teil ihrer täglichen Arbeit ist. Unser Motto ‚Jeder Mitarbeiter ist auch ein Sicherheitsmitarbeiter‘ wird damit gelebt.“

Für das Sicherheitsteam des BRZ sind die ISO 27000-Normen die Grundlage zur Realisierung des Sicherheitskonzepts. Auf dieser Basis gelang es in den letzten Jahren ein ausgereiftes Informationssicherheits-Managementsystem zu etablieren. Johannes Mariel: „Auch im 11. Jahr mit ISO 27001-Zertifizierung werden wir viele neue Ideen umsetzen, um unser System laufend zu optimieren und auch um so das Vertrauen der Kunden in die Sicherheit des BRZ weiter zu stärken.“

Nähere Informationen unter at.cis-cert.com