Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

25.10.2016 Personalsuche: digital - objektiv - transparent

Quelle: BRZ

Das neue Karriereportal der Österreichischen Justizwache sichert ein modernes, nachvollziehbares Aufnahmeverfahren und reduziert den Arbeits- und Organisationsaufwand.

Bei einer durchschnittlichen Belegung von rund 95 Prozent brauchen Österreichs Gefängnisse genügend qualifizierte Justizwachebeamtinnen und -beamte. Im Frühjahr 2016 wurden deshalb weitere Planstellen für den Strafvollzug zugesagt.

Damit die (Aus)wahl nicht zur Qual wird und damit nur die besten Bewerber/innen ihren anspruchsvollen Dienst im Strafvollzug antreten, dafür sorgt seit kurzem das Karriereportal des Strafvollzugs und die Anwendung JANUS. Das garantiert ein modernes objektives und transparentes Aufnahmeverfahren.

Gelebte digitale Transformation

Vor 2015 wurde die Aufnahme in den Justizwachdienst analog und dezentral gehandhabt – mit allen Problemen wie Zeitaufwand, Vergleichbarkeit und Objektivität. Die Zeit war reif für ein modernes, zeitgemäßes Verfahren. Ziel war die elektronische Abbildung des Aufnahmeprozesses in den Justizwachdienst mit maximaler Transparenz und Nachvollziehbarkeit – also die digitale Transformation. Das Projekt wurde vom Strafvollzug gemeinsam mit dem BRZ umgesetzt.

Was kann JANUS?

Das Aufnahmeverfahren JANUS besteht aus einer Reihe von organisatorischen Maßnahmen, Untersuchungen, Tests, Interviews und vom BRZ entwickelten IT-Anwendungen:

  • Online-Bewerbung als web-basiertes Formular
  • Bundesweite Bewerber/innen-Verwaltung (inkl. Ergebnisse der Eignungstests)
  • Test-Tool als Multiple-Choice-Testreihe für die Kompetenzen "Rechtschreibung/Grammatik", "Texterfassung", "Rechnen/Textaufgaben" und "Allgemeinwissen"
  • Zentrale Fragenverwaltung als Basis für das Test-Tool

Vorteile in der Praxis

Mittlerweile hat sich JANUS bewährt und konnte bereits mehr als einmal seine Flexibilität und Zuverlässigkeit unter Beweis stellen:

  • Spürbare Reduktion des Organisationsaufwandes in der Verwaltung
  • Deutliche Reduktion des Arbeitsaufwandes durch Multiple-Choice-Tests
  • Spürbare Reduktion des Papieraufwandes und der damit verbundenen Verwaltung
  • Rasche Auffindbarkeit von Bewerbungsunterlagen
  • Positives Feedback durch Bewerber/innen auf den Probetest zur Vorbereitung