Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

15.03.2013 ÖKOPROFIT-Auszeichnung für das BRZ Durch Green IT konnte das BRZ die Energieeffizienz erneut steigern

ÖkoBusinessPlan Wien - Andreas Kainrath, Ulli Sima, Wolfgang Kabelka v.l.n.r.: DI (FH) Andreas Kainrath (BRZ), Mag. Ulli Sima (Stadträtin für Umwelt), Mag. Wolfgang Kabelka (BRZ)

Durch die Umweltinitiative Green IT spart das BRZ jährlich bis zu 950 Tonnen CO2-Austoß und 720.000 Euro an Energiekosten ein. Dafür erhielten wir auch für das Jahr 2012 die ÖKOPROFIT-Zertifizierung der Stadt Wien.

Das Beratungsprogramm ÖKOPROFIT setzt auf die Senkung der Betriebskosten durch effizienten Einsatz von Ressourcen und Rohmaterialien, Optimierung von Produktionsabläufen und Vermeidung von Abfällen. ÖKOPROFIT ist seit Beginn des ÖkoBusinessPlan Wien jenes Teilprogramm, das die größten ökonomischen und ökologischen Effekte vorweisen konnte. Betriebe, die das Programm ÖKOPROFIT erfolgreich abschließen, werden von der Stadt Wien ausgezeichnet.

Das BRZ erhielt diese Auszeichnung auch heuer wieder für seine vorbildlichen Green IT Maßnahmen im Jahr 2012. Mit dem Ziel, das "grünste" Rechenzentrum Österreichs zu werden, hat das BRZ ein umfassendes Green IT Maßnahmenpaket geschnürt. In den letzten drei Jahren konnte der Strombedarf um mehr als 25% gesenkt werden, dies entspricht einer Einsparung von 950 Tonnen CO2-Ausstoß pro Jahr bzw. dem Energieverbrauch von etwas 2.000 Hauhalten. Dadurch wird die Umweltbelastung reduziert, gleichzeitig werden die Energiekosten jährlich um 720.000 Euro gesenkt.

Hier erfahren Sie mehr zum ÖKOPROFIT-Programm der Stadt Wien!

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen ...