Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

14.06.2017 Neue Zeit-Rechnung durch E-Rechnung

ÖBB / Eisenberger ÖBB / Eisenberger

Die Vorteile der E-Rechnung liegen auf der Hand: geringere Kosten, mehr Transparenz, keine Medienbrüche. Davon profitiert nun auch der ÖBB-Konzern, einer unserer neuen Kunden. 

Haben Sie gewusst, dass der ÖBB-Konzern jährlich mehr als 300.000 Eingangsrechnungen erhält? Das war früher eine unglaubliche Menge an Papier, die, zum Teil mehrfach kopiert, kreuz und quer durchs Unternehmen geschickt wurde. Das ist mittlerweile natürlich völlig unzeitgemäß.

Seit über 10 Jahren archiviert die ÖBB Eingangsrechnungen elektronisch mittels SAP, ab Sommer wird das Abwickeln von Eingangsrechnungen dank E-Rechnung aber noch einfacher, sicherer und vor allem kostengünstiger. Einerseits wird dadurch die Datenqualität optimiert und andererseits erfüllt diese Vorgehensweise zusätzlich auch eine EU-Richtlinie. Nach der muss der ÖBB-Konzern bis November 2018 das Behandeln von elektronischen Rechnungen gewährleisten.

Michael Thaler, ÖBB-Projektleiter "Die Vorteile liegen vor allem in einer gewaltigen Kostenreduktion von 65 %." Michael Thaler, ÖBB-Projektleiter Bild vergrößern

"Dieses Konzernprojekt stellt einen Quantensprung in der Eingangsrechnungsverarbeitung dar", so ÖBB-Projektleiter Michael Thaler. "Zukünftig sollen die Rechnungen unserer Auftragnehmer/innen und Lieferanten am Unternehmensserviceportal (USP) des Bundesrechenzentrums hochgeladen oder eingegeben werden. Dadurch existiert vom Start weg ein elektronischer Datensatz, der dann in unser SAP-System eingespielt wird. Die Vorteile liegen vor allem in einer gewaltigen Kostenreduktion von 65 %."

E-Rechnung Clearingservice des BRZ

Laut EU-Vorgabe müssen spätestens Ende 2018 neben dem Bund auch Länder und Gemeinden sowie alle dem Vergaberecht unterliegenden Institutionen in der Lage sein, strukturierte E-Rechnungen anzunehmen und weiter zu verarbeiten.

Das E-Rechnung Clearingservice des BRZ ist der schnellste Weg zur automatisierten Rechnungsverarbeitung. Das Angebot reicht von der Beratung zum Einsatz bis zur raschen und unkomplizierten Systemintegration. Sämtliche Normen- und Gesetzesänderungen werden vom BRZ zeitnah und ohne Kosten für den Kunden berücksichtigt. Weitere Assets sind der hochqualifizierte technische Support und die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Der sichere und performante Betrieb der maßgeschneiderten E-Rechnungsschnittstellen ist garantiert.