Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

07.07.2016 Karriere-Chance: IT-Nachwuchs im BRZ

IT-Talente, die Technik leben, verstehen und innovative Lösungen entwickeln, leisten einen entscheidenden Beitrag zur Gestaltung der digitalen Welt. Deshalb ist uns laufender Austausch mit dem IT-Nachwuchs wichtig. Aktuell besuchten 65 Schüler/innen der HTL Krems das BRZ.

Die Besucher/innen erhielten für einige Stunden Einblick in den Arbeitsalltag eines IT-Unternehmens. Das Service Center, die zentrale Anlaufstelle für BRZ-Kunden, stieß auf großes Interesse. Hier werden jährlich rund 180.000 Anfragen positiv erledigt. Erstaunen auch im Output Center: Die Mitarbeiter/innen dort sorgen dafür, dass an einem Produktionstag durchschnittlich ca. 121.800 Schriftstücke - etwa vom Finanzamt oder vom Arbeitsmarktservice - gedruckt, kuvertiert und versandt werden. Ein weiteres Highlight für die HTL-Schüler/innen mit Ausbildungsschwerpunkt Informationstechnologie war die Arbeit im digitalen Forensiklabor, also die Analyse und Auswertung digitaler Spuren. Informationen zu den zahlreichen Karrieremöglichkeiten im BRZ rundeten die Betriebsführung ab.

BRZ fördert Talente

Das BRZ bietet als innovativer IT-Dienstleister der Verwaltung ein dynamisches Arbeitsumfeld und vielfältige Karrieremöglichkeiten. Gerade in der IT-Branche sind gut ausgebildete Mitarbeiter/innen unerlässlich und ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es ist dem BRZ ein Anliegen, erste praktische Erfahrungen zu ermöglichen und junge Talente zu fördern. Das Unternehmen nimmt jedes Jahr Praktikantinnen und Praktikanten auf. Der IT-Nachwuchs lernt so die Arbeitswelt in der Praxis kennen. Für einige war diese Chance bereits ein Sprungbrett zu einem IT-Job im BRZ.