Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

07.03.2014 E-Day:14 Grenzenloses Unternehmen

Logo E-Day 2014, Copyright: Wirtschaftskammer Österreich

Unter dem Motto „Grenzenloses Unternehmen“ wurden am E-Day:14 der Wirtschaftskammer Österreich Trends und Entwicklungen im E-Business-Bereich vorgestellt und diskutiert. Als IT-Dienstleister der Verwaltung informierte das BRZ über E-Government-Innovationen.

Der E-Day ist die größte E-Business-Veranstaltung der Wirtschaftskammer Österreich. Das Programm umfasste dieses Jahr folgende fünf Themenschwerpunkte:

Unter dem Titel „E-Business Innovation“ wurden u. a. Online und Mobile Marketing genauer unter die Lupe genommen. „E-Learning & Arbeit“ betrachtete neue Technologien Services und Tools in diesem Bereich. „E-Trends & Politik“ widmete sich Zukunftsthemen aus Politik und Gesellschaft. „E-Technologie“ thematisierte neue Entwicklungen für den Unternehmenserfolg anhand von Beispielen wie NFC und Big Data. „E-Praxis & Recht“ gab praktische Hilfestellung zu E-Business-Basisthemen wie beispielsweise der E-Rechnung. 

BRZ am E-Day

Das BRZ, als IT-Dienstleister des Bundes, informierte Interessentinnen und Interessenten an seinem Ausstellungsstand über realisierte E-Government-Lösungen. Besonders intensiv wurde zum Thema E-Rechnung nachgefragt – von der Rechnungslegung an den Bund über die rechtliche Verpflichtung für kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zur Einbringungsmöglichkeit über das Unternehmensserviceportal.

Nähere Informationen finden Sie unter www.eday.at