Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

03.07.2015 Chancen von Big Data im Public Sector

Quelle: istockphoto

Unter „Big Data“ werden Schlüsseltechnologien zusammengefasst, die helfen immer größere Datenmengen zu analysieren. Doch wie ist Big Data im Public Sector zu nutzen, worauf ist zu achten? BMF und BRZ versuchten am Zukunftskongress in Berlin Antworten zu geben und präsentierten aktuelle Lösungen.

Der Zukunftskongress „Staat & Verwaltung“ versteht sich als Plattform zum Austausch über Verwaltungsstrukturen, Verwaltungsmodernisierung und die Zukunftsfähigkeit des Staates. Unter dem Motto „Staat & Gesellschaft in der Digitalen Revolution“ diskutierten und erarbeiteten Entscheidungsträger/innen aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft an zwei Tagen neue Ideen, Lösungsansätze und Empfehlungen. Darunter auch Expertinnen und Experten des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) und des BRZ, die gemeinsam eine Zukunftswerkstatt zum Thema „Daten schützen und nutzen! Big Data im Public Sector – Erfahrungen aus Österreich“ veranstalteten.

SC Dr. Gerhard Popp, Leiter der IT-Sektion im BMF, und BRZ-Geschäftsführer DI Roland Jabkowksi, waren sich in ihren Keynotes einig und bekräftigten: Daten sind ein wertvolles Gut. Die Verwaltung muss sie schützen, aber auch gleichzeitig für zukunftsweisende Innovationen nützen. Die wesentlichen Faktoren für Big Data-Projekte im Public Sector sind: Der vorherrschende Kostendruck in der IT, ein hohes Datenschutzniveau, das Vertrauen der Bürger/innen in die Vernetzung und Nutzung ihrer Daten und die Stiftung konkreten Nutzens. Roland Jabkowski betonte zudem, dass in Zukunft eine behördenübergreifende Datenstrategie notwendig sein wird, um das volle Potenzial von Big Data auszuschöpfen. Gemeinsam mit dem BMF arbeitet das BRZ an Big Data-Projekten, die u. a. auf die Bekämpfung von (Steuer-)Betrug und Wirtschaftskriminalität abzielen.

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen ...