Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

18.11.2014 Best of E-Learning und E-Teaching

Quelle: istockphoto

Unter dem Motto „eContent von Unterrichtenden für Unterrichtende“ verlieh das Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) bereits zum elften Mal die Lörnie-Awards für besonders gelungene elektronische Lehr- und Lernmaterialien. Das BRZ unterstützte abermals mit einem Sachpreis.

Seit 2003 prämiert das BMBF elektronisch gestaltete und ablaufende Lehr- und Lernmaterialien von Unterrichtenden oder Lehrer/innen-Schüler/innen-Teams. Das Projekt ist damit ein integrativer Part der österreichischen efit 21-Strategie.

"Mit dieser Auszeichnung honorieren wir die gelungene und kreative Integration von neuen Medien im Unterricht und wollen Lehrenden wie Schüler/innen einen Anreiz bieten, diese noch weiter zu intensivieren", so Bildungs- und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek.

Social Media, Safer Internet und
Apps im Fokus

Eine namhafte Jury, bestehend aus Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Bildung, hatte die Qual der Wahl die besten Projekte aus rund 60 Einreichungen in den Hauptkategorien Primarstufe (Volksschule), Sekundarstufe I (NMS), Sekundarstufe II (AHS, BHS) sowie Sonderpreise zu prämieren. Bewertet wurden die Originalität des Content-Ansatzes, die Qualität der webbasierten Unterrichtsmodule in ihrer Gesamtheit, der gelungene Medienmix, die Brauchbarkeit für den bundesweiten Einsatz im Unterricht sowie die Kreativität und Kompetenz der Lehrkräfte. 

Gewinnerin der Sekundarstufe I

Als langjähriger Partner des Lörnie-Awards hat das BRZ wieder einen besonderen Sachpreis zur Verfügung gestellt. Mone Crillovich-Cocoglia, Gewinnerin der Kategorie Sekundarstufe I, wurde für ihr herausragendes Engagement ein modernes Surface-Tablet mit Tastatur zum Einklicken überreicht. Ihr Lernpfad "Eigenschaften von Vierecken" motiviert zum selbstständigen Erarbeiten der Eigenschaften von Vierecken in Kombination mit praktischen Ergänzungsarbeiten.

BKA - Bundespressedienst / Regina Aigner; Lörnie-Award 2014: Preisträger/innen der Sekundarstufe I Bildungs- und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek gratuliert den Preisträger/innen der Kategorie „Sekundarstufe I“.

Wir gratulieren allen Gewinner/innen sehr herzlich!

Weitere Informationen zum Lörnie Award unter loernie.bildung.at
Weblink: efit 21-Strategie

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen ...