Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

14.06.2013 apps4austria Preis für "Woody"

apps4austria Verleihung - DI Roland Jabkowksi und Sieger "Woody" BRZ Geschäftsführer DI Roland Jabkowski überreichte den 1. Preis für "Woody"

Am 11. Juni wurden im Rahmen der ADV E-Government-Konferenz in Linz die Gewinner des ersten „apps4austria“ Wettbewerbs ausgezeichnet. Das BRZ unterstützte den Award mit einem Preis für die Gewinner der Kategorie „Apps“.

Die Plattform Digitales Österreich des Bundeskanzleramtes und die Cooperation Open Government Data (COGD) riefen alle Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen, Verwaltungsorganisationen und Interessierte dazu auf, beim ersten apps4austria-Wettbewerb Konzepte für innovative, praktische und benutzerfreundliche Webanwendungen, mobile Apps, Visualisierungen und Konzepte auf Basis der frei verfügbaren Daten aus dem Open Government Data Portal (www.oesterreich.gv.at) zu entwerfen.

"Ziel des Wettbewerbs war es, die Nutzung frei zugänglicher Verwaltungsdaten durch neue, benutzerfreundliche Anwendungen zu fördern. Die zahlreichen kreativen Ideen, die in den letzten Monaten eingereicht wurden, haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen", so Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek.

Kreative Ideen mit öffentlichen Daten prämiert

Eine 25-köpfige Expert/innen-Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung bewerteten insgesamt 89 eingesendete Projekte. In einem mehrstufigen Verfahren wurden die Sieger/innen ermittelt.

Das BRZ hat einen Siegerpreis zu Verfügung gestellt: Geschäftsführer DI Roland Jabkowski überreichte den Preis für den ersten Platz in der Kategorie Webanwendungen und mobile Applikationen an „Woody – ein Wiener Holzwurm“.

"Woody" ist eine App, mit der auf spielerische Art ein Bewusstsein für Wiener Bäume geschaffen wird. Ziel der App ist es, den kleinen Holzwurm namens Woody mit Holz zu versorgen. Das Besondere daran: Man muss sich physisch vor einem echten Baum befinden, um diesen fällen und einen Holzvorrat für Woody anlegen zu können.

"Nutzung des OGD-Angebots weiter ausbauen"

"Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erarbeiten gemeinsam mit Partnern aus dem Bund und der IT-Wirtschaft innovative Lösungen für die Verwaltung, wobei auch Open Government Data eine wesentliche Rolle spielt. Das heute bereits bestehende Angebot an transparenten Verwaltungsdaten bietet eine Vielzahl an Informationen, die allen Bürgerinnen und Bürgern frei zur Verfügung steht. Durch die Entwicklung von Apps wird ein benutzerfreundlicher Zugang zu dem öffentlichen Datenmaterial ermöglicht. Das BRZ als IT-Dienstleister des Portals data.gv.at unterstützte den "apps4austria" Wettbewerb, um kreative Ideen zu fördern, die die Nutzung des Open-Government-Data-Angebots noch weiter ausbauen", so Geschäftsführer des BRZ DI Roland Jabkowski

Alle Gewinner finden Sie unter www.oesterreich.gv.at.

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern ganz herzlich!