Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

22.02.2016 Töchtertag am 28. April 2016

Mädchen erkundet das Innenleben eines PCs beim Wiener Töchtertag

Das BRZ nimmt auch heuer wieder am Wiener Töchtertag teil. Der Töchtertag ist eine Initiative, um Mädchen auf zukunftsorientierte Berufsfelder abseits der traditionellen Rollenklischees neugierig zu machen.

Unser Ziel ist es junge Mädchen und Frauen für die IT-Welt zu begeistern. Wir unterstützen den Berufseinstieg sowie das berufliche Weiterkommen in allen Unternehmensfeldern. Umfassende Aus- und Weiterbildung als auch spezielle frauenfördernde Initiativen unterstützen unsere Mitarbeiter/innen in der Verwirklichung ihrer Karriereziele.

Dieses Jahr bieten wir Mädchen im Alter von 13-16 Jahren wieder ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Informationen.

Das Programm umfasst eine Führung durch das Service Center, persönliche Gespräche mit Expertinnen aus den Fachbereichen sowie einen Workshop um spielerisch ins Programmieren rein zu schnuppern. Die Teilnehmerinnen erhalten dadurch einen Einblick in die zahlreichen interessanten Tätigkeitsfelder in einem IT-Unternehmen.

Das Programm:

  • Workshop Programmieren „Hamster & Scratch
  • Führung durch das Service Center
  • Besuch von IT-Expert/innen an ihren Arbeitsplätzen

Der Töchtertag dauert von 09:00-12:15 Uhr, für Snacks und Pausenverpflegung ist gesorgt.  

Interessierte Mädchen melden sich bis spätestens 18.04.2015 auf www.toechtertag.at an! Die Anzahl der Plätze ist begrenzt – die Zusage erfolgt nach Einlangen der Anmeldungen.

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen ...