Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

29.06.2016 Recht mit links lernen: E-Learning für deutsche Justiz

E-Learning

Nachwuchsjuristinnen und -juristen in Niedersachsen können nun ihr Wissen im Zivil- und Strafrecht multimedial und interaktiv aufpolieren und es dann für einzelne Rechtsgebiete mit Übungen jederzeit überprüfen. Ermöglicht wird das durch ein innovatives E-Learning-Programm des BRZ.

Für die Grundausbildung von Rechtsreferendaren vertrauen bereits mehrere deutsche Bundesländer auf österreichisches Know-how. Vor fast zehn Jahren adaptierte das BRZ das E-Learning-System der heimischen Justiz für die Schulung von Rechtsreferendaren in Baden-Württemberg. Nach erfolgreicher Umsetzung und Anwendung folgten weitere deutsche Bundesländer.

Wissen effizient vermitteln

Der aktuellste Kooperationspartner ist Niedersachsen. Seit Mai können die Nachwuchsjuristen auch dort ihr Wissen im Zivil- und Strafrecht interaktiv vertiefen. „Das E-Learning stellt eine moderne, aber auch schon etablierte und eigenständige Lernform dar, die vielseitig genutzt und ständig weiterentwickelt wird. Mit diesem Programm kommen wir der Medienkompetenz der jungen Leute entgegen“, meint dazu die niedersächsische Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz.

Zukunftssicher mit E-Learning  

Moderne  E-Learning-Module eignen sich hervorragend zur raschen, effizienten und sicheren Verteilung von Wissen. Der Auftraggeber erhält vom BRZ rasch eine didaktisch, inhaltlich und technisch auf sein Kommunikationsziel abgestimmte Lösung. Die professionelle Einbindung der produzierten Inhalte in existierende oder neu zu schaffende Lernportale und CMS-Systeme ist dabei selbstverständlich möglich.

Flexibel, einfach und kostengünstig

Die E-Learning-Module des BRZ sind mit allen Plattformen kompatibel und können mit unterschiedlichsten mobilen Endgeräten genutzt werden. Ob Smartphone, Tablet, Notebook oder PC, ob Windows, Apple oder Android – die Lernenden genießen stets den vollen Funktionsumfang inklusive Videoeinbindung. Die technologische Basis gewährleistet eine weitaus größere Flexibilität in den Anwendungsgebieten. Große und komplexe Lerninhalte lassen sich damit ebenso einfach und kostengünstig umsetzen wie kleine Individuallösungen des täglichen Bedarfs. 

 

Produktinformation „E-Learning"