Über das BRZ

Die Bundesrechenzentrum GmbH ist der IT-Dienstleister und markt­führende E-Government-Partner der österreichischen Bundes­verwaltung.

12.05.2016 Lörnie Award 2016

Andreas May (BRZ), Andreas Hofer, DI Dr. Robert Kristöfl (BMBF), GL Mag.ª Heidrun Strohmeyer (BMBF) (v.l.n.r.) Andreas May (BRZ), Andreas Hofer, DI Dr. Robert Kristöfl (BMBF), GL Mag.ª Heidrun Strohmeyer (BMBF) (v.l.n.r.)

Das Bildungsministerium zeichnet selbstkonzipierte und webbasierte Unterrichtsressourcen mit dem Lörnie Award aus. Der Preis für die besten elektronischen Lehr- und Lernmaterialien wurde bereits zum 12. Mal vergeben. Das BRZ ist Kooperationspartner dieser Initiative.

Interkulturalität, Lesen und Sprachen im Fokus

Aus den rund 50 Einreichungen in verschiedenen Kategorien prämierte eine namhafte Expertinnen- und Expertenjury die herausragendsten 15 Projekte. Im Fokus der diesjährigen Award-Verleihung standen Interkulturalität, Lesen und Sprachen. Der Schwerpunkt der Einreichungen lag auf der Nutzung von Social Media, Videos, originellen Dokumentationen und dem kreativen Einsatz von Blended Learning. Aufgrund der wachsenden Bedeutung von mobilen Endgeräten bieten diese ein großes Entwicklungspotenzial für den Bereich e-Learning. Spezielle Applikationen für Smartphones und Tablets können in den Unterricht einfließen und mit anderen e-Learningtools integriert werden.

Sonderpreis „Aktuelle Themen“

Das BRZ hat für die Sonderkategorie „Aktuelle Themen“ den Sachpreis zur Verfügung gestellt, welchen Andreas Hofer mit seinem Blog für Lehrende und Lehrpersonen erhielt. Er gibt in seinem Blog persönliche Erfahrungen und Tipps an Lehrende weiter, die in Flüchtlingsklassen tätig sind. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den typischen Problemen und Schwierigkeiten (z.B. mangelnden Ressourcen), und wie man diese mit dem Einsatz modernder digitaler Technologien und mithilfe der Smartphones der Flüchtlinge erleichtern und bewältigen kann. Die Hilfestellungen reichen von einfachen amüsanten Spielen über den Umgang mit Fotos und Bildern, bis hin zum Einsatz der Cloud und Streaming-Sticks.

Lörnie Award Sponsoren 2016 Andreas May (BRZ), BM Gabriele Heinisch-Hosek, DI Dr. Robert Kristöfl (BMBF) und weitere Unterstützer des Lörnie-Award Bild vergrößern

Weitere Informationen zum Lörnie Award sind unter loernie.bildung.at abrufbar.